Blitzermarathon: Fahrer aus Kassel sorgt für Rekord in Hessen

Kassel hat beim gestrigen Blitzermarathon einen unrühmlichen Spitzenreiter hervorgebracht. Keiner überschritt landesweit die vorgeschriebene Geschwindigkeit innerorts so sehr wie ein Kasseler. Im Stadtteil Fasanenhof war er in einer Tempo-30-Zone mit 60 Stundenkilometern unterwegs. 100 Euro musste er zahlen, nur knapp entging er einem einmonatigen Fahrverbot. Ansonsten fällt die vorläufige Bilanz der Kasseler Polizei gemischt aus. Hier erfahrt ihr mehr darüber, wie der Blitzermarathon in der Stadt gelaufen ist.

Bus 27 und N 40: Änderungen im Busfahrplan

Wegen Tiefbauarbeiten in der Straße „Am Fasanenhof“ fahren der Bus 27 und N 40 ab morgen auf einer geänderten Streckenführung. Wie die KVG mitteilt, wird die Straße „Am Fasenhof“ ab 8 Uhr bis voraussichtlich 25. Mai für die Buslinien 27 und N 40 in Richtung „Fuldatalstraße“ zur Einbahnstraße. Der Verlauf der Linie 27 führt in Richtung Haltestelle „Kirchweg“ von der Station „Fasanenhof“ über „Alte Stadtgrenze“, „Mittelring“, „Klinikum Kassel“ zur „Simmershäuser Straße“. Zum Ausgleich der längeren Strecke fahren die Busse zwischen „Ihringshäsuer Straße“ und „Am Fasanenhof“ bis zu zwei Minuten früher ab. Die N40 fährt in dieser Zeit in Richtung Innenstadt ab „Am Fasanenhof“ über „Alte Stadtgrenze“ bis „Weserspitze“. Weitere Infos zur Umleitung findet ihr hier.

Seite 1 von 512345