Neuer Stolperstein enthüllt

Vielerorts in Kassel erinnern die Stolpersteine an Opfer des NS-Regimes. Seit heute auch in der Ahnatalstraße in Harleshausen, wo soeben ein Stolperstein vor dem Haus Nummer 46 enthüllt wurde. Auf Initiative des Stolpersteine in Kassel e.V. erinnert dieser an Hans Menges. NSDAP-Mitglied Menges wurde denunziert, wegen Wehrkraftzersetzung zum Tode verurteilt und 1944 hingerichtet. Zur Enthüllung des Stolpersteins kamen auch Sohn Manfred Menges und seine Frau Lilo Menges aus dem südhessischen Seeheim-Jugenheim nach Kassel.

90-Jährige schlägt Einbrecher in die Flucht

blaulichtDurch Einbruchslärm konnte eine 90-jährige Frau in Harleshausen rechtzeitig den Notruf wählen und einen Einbrecher in die Flucht schlagen. Wie die Polizei mitteilt, wachte die Frau durch Lärm gegen 0.30 Uhr auf. Nachdem die Frau das Licht eingeschaltet hatte, flüchtete ein Einbrecher, der gerade das Rollo am Wohnzimmerfenster des Einfamilienhauses im Wohngebiet Harleshäuser und Ahnataler Straße hochgedrückt und die Scheibe mit einem Pflasterstein eingeworfen hatte. Die Polizei konnte den Täter nur wenig später in der Ahnatalstraße auf der Höhe Wilhelmshöher Weg festnehmen. Es handelt sich um einen 28-Jährigen, der in Deutschland keinen Wohnsitz hat.

Bald sind die Narren los

Die fünfte Jahreszeit steht bevor und schon bald sind wieder die Narren los. Gefeiert wird der Karneval auch in unserer Region in unterschiedlichsten Facetten und Ausprägungen. So lädt auch die katholische Herz-Mariä-Gemeinde in Harleshausen am 3. Februar um 20 Uhr zum Gemeindefasching ein.

Zusammenstoß mit Fußgängerin in Harleshausen: Polizei sucht Radfahrer mit blauen LED-Lichtern am Lenker

blaulicht

Ein unbekannter Radfahrer ist am Donnerstagabend in Harleshausen gegen 18.15 Uhr mit einer Fußgängerin zusammengestoßen und dann vom Unfallort geflohen. Die Polizei hofft nun auf Hinweise. Wie sie soeben mitteilte, hatte der Radfahrer blaue LED-Lichter am Lenker. Der Unfall ist auf dem stadtauswärts führenden Gehweg der Ahnatalstraße zwischen der Straße „Am Gesänge“ und der Lerchenfeldstraße passiert.  (mehr …)

Unfall auf Ahnatalstraße: Bus missachtete Vorfahrt

Auf der Ahnatalstraße sind am Dienstagmorgen gegen 5.50 Uhr ein Bus und ein Pkw zusammengestoßen, das berichtet die Polizei. Verletzte gab es keine. Die Fahrbahnen sind mittlerweile wieder frei. Der leerfahrende Bus der KVG hatte auf Höhe der Kreuzung Harleshäuser Straße die Vorfahrt des Pkw missachtet, die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Keiner der beiden Fahrer wurden verletzt. Passagiere befanden sich aufgrund der Leerfahrt nicht im Fahrzeug der KVG.

Kanalbau auf Ahnatalstraße

Auf der Ahnatalstraße in Harleshausen werden die Kanalanschlüsse erneuert. Unterhalb der Seebergstraße wurde die Spurführung verändert und die Fahrbahn verengt. Im Baustellenbereich gilt Tempo 30. Die Bushaltestelle Seebergstraße wird in stadtauswärtiger Richtung nicht bedient, eine Ersatzhaltestelle wurde unterhalb der Baustelle eingerichtet. Die Arbeiten sollen noch bis Mitte September andauern.

Seite 1 von 512345