Schwere Behinderungen auf A7 Richtung Kassel

blaulichtNach einem schweren Unfall heute Morgen kommt es auf der Autobahn 7 zwischen Bad Hersfeld und Malsfeld in Richtung Kassel weiterhin zu schweren Behinderungen. Ein Falschfahrer war gegen 4.40 Uhr mit einem anderen Auto kollidiert, auch ein Lastwagen war in den Unfall verwickelt. Wegen der Bergungsarbeiten ist weiterhin mit Stau und stockendem Verkehr zu rechnen. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt.

Der Unfall passierte auf Höhe des Parkplatzes „Am Pommer“.

1,8 Promille: Mann schlief auf Autobahn seinen Rausch aus

blaulichtEinen besonders gefährlichen Ort, um einen Alkoholrausch auszuschlafen, hat sich am Samstagabend um 23 Uhr ein 31-jähriger Pole ausgesucht. Er schlief in einem unbeleuchteten Pkw auf dem Standstreifen der A7 nördlich von Kassel, woraufhin vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer über den Notruf 110 die Polizei alarmierten. Wie eine Streife der Polizeiautobahnstation Baunatal berichtet, schlug den Beamten bei ihrem Eintreffen nicht nur starker Alkoholgeruch aus dem Wagen entgegen, sie entdeckten auf dem Beifahrersitz auch mehrere teilweise geleerte Bierdosen und Bierflaschen. Ein Atemalkoholtest bei dem allein im Fahrzeug sitzenden 31-Jährigen ergab anschließend einen Wert von rund 1,8 Promille.

  • Schlagwörter:

Stau auf der A7 nach Unfall

Achtung, liebe Autofahrer: Zwischen Homberg (Efze) und Malsfeld gibt es nach einem Unfall auf der A7 derzeit etwa sieben Kilometer Stau in Richtung Norden.
Auch auf der Gegenrichtung kommt es zwischen Homberg (Efze) und der Ausfahrt Bad Hersfeld-West zu etwa vier Kilometern Stau.

Vollsperrung der A7 aufgehoben

blaulicht Die Vollsperrung der A7 zwischen Kassel-Mitte und Kassel-Süd ist um 22 Uhr aufgehoben worden. Das teilte die Polizei soeben mit. Zwölf Stunden dauerten die Rettungs- und Aufräumarbeiten damit insgesamt an. Alle Informationen, Fotos und Videos zum Lkw-Unfall, der für die stundenlange Behinderungen gesorgt hat, findet ihr hier.

Seite 4 von 87« Erste...23456...102030...Letzte »