LKW-Unfall auf A7: Autobahn teilweise gesperrt

blaulicht Auf der A7 nördlich von Kassel hat es erneut einen Unfall gegeben. Um kurz vor 18 Uhr sind zwei LKW aus bislang ungeklärter Ursache zwischen Kassel-Nord und Hann. Münden / Lutterberg zusammengeprallt. Nach Angaben eines Polizeisprechers sind Beamte noch mit der Unfallaufnahme beschäftigt, Angaben über Verletzte gibt es noch nicht. Derzeit sind zwei Fahrspuren gesperrt, nur die linke ist frei. Der Verkehr staut sich über mehrere Kilometer. Wie lange die Teilsperrung noch dauern wird, ist unklar.

Schwerer Unfall auf A7: Polizei sucht Zeugen

Die genauen Hintergründe zu dem schweren Unfall heute Mittag auf der A7 sind noch immer unklar. Da der schwer verletzte Fahrer des Autos, das auf den haltenden Lastwagen auffuhr, noch keine Angaben zum Unfall geben kann, bittet die Polizei nun Zeugen des Unfalls nach Hinweisen. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei Kassel unter 0561/ 9100.

Lastwagenfahrer überrascht Dieb in Führerhaus

Ein Dieb hat in der Nacht zu heute auf dem Rasthof Hasselberg einen Lastwagenfahrer in seinem Führerhaus überrascht. Wie die Polizei gerade mitteilt, hatte der Unbekannte die Beifahrertür des Lastwagens aufgebrochen und stieg in das Führerhaus, als der Fahrer ihn ansprach. So ging es weiter.

(mehr …)

  • Schlagwörter:

Vorsicht: Hunde auf der A7

Vorsicht. Autofahrer: Wie der FFH-Staupilot gerade mitteilt, sind auf der Autobahn 7 zwischen Hann. Münden/Lutterberg und Kassel-Nord in Richtung Süden Hunde auf der Fahrbahn. Fahrt vorsichtig!

  • Schlagwörter:

Sperrung der Autobahn 7 ist aufgehoben

Die Autobahn 7 ist zwischen Hann. Münden/Hedemünden und Kassel wieder freigegeben. Das teilt der FFH-Staupilot mit. Derzeit staut sich der Verkehr noch auf einer Länge von zehn Kilometern. Die Autobahn war seit gestern Nachmittag wegen Sturmschäden gesperrt.

Seite 2 von 8612345...102030...Letzte »