Kunsthalle Fridericianum öffnet Ende September

Die erste Ausstellung in der Kunsthalle Fridericianum wird am 28. September beginnen. Zur Museumsnacht am Samstag, 7. September, wird die neue Leiterin Susanne Pfeffer ein spezielles, auf diesen Abend zugeschnittenes Programm präsentien. Details will Pfeffer noch nicht verraten: „Es wird aufregend – so viel kann ich sagen.“
Ende September folgt dann eine internationale Gruppenausstellung. Pfeffer spricht von der „weltweit ersten umfassenden Ausstellung zur künstlerischen Reaktion auf die digitale Revolution“. (vbs)

Hessenpokal: Vellmar muss in Eschwege ran

Fußball-Hessenligist muss in der zweiten Runde des Hessenpokals beim Verbandsligisten SV Eschwege antreten. Das hat die Auslosung ergeben, die der Hessische Fußballverband gerade veröffentlicht hat. Die Partie findet zwischen dem 13. und 15. August statt. Der genaue Termin werde zeitnah veröffentlicht. (mis)

Heute noch Blut spenden

Letzter Tag der großen Aktion von DRK und HNA: Bis 20 Uhr könnt ihr im
Regierungspräsidium am Steinweg noch Blut spenden. Jede Spende wird
gebraucht! (hai)

Einsatz von Nebe fraglich

Der Einsatz von Baunatals Spielertrainer Tobias Nebe im morgigen Auswärtsspiel der Fußball- Regionalliga Südwest bei der Reserve von Mainz 05 ist fraglich. Der 30-Jährige laboriert an einer Entzündung der Achillessehne und befindet sich gerade auf dem Weg zum Arzt. (tor)

KSV: Letztes Training vor erstem Heimspiel

Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel trainiert heute noch einmal um 14 Uhr, ehe morgen dann das erste Heimspiel der Saison gegen den 1. FC Kaiserslautern II ansteht. Noch hat sich Trainer Jörn Großkopf nicht festgelegt, wer in der Startelf stehen wird. Zwei Positionen seien noch offen, sagte er. (hag)

Zwilling lässt Prozess platzen

Kassel/Lohfelden/Guxhagen. Der Prozess gegen einen reisenden
Spielautomatenknacker ist vorerst geplatzt. Bei der Verhandlung vor dem
Kasseler Amtsgericht präsentierte der Verteidiger Fotos eines
Zwillingsbruder des Beschuldigten, der dem Angeklagten wie ein Ei gleicht.
Dadurch wurden die Überwachungsfotos, die den Täter zeigen, unbrauchbar.
Das Gericht will nun den Zwillingsbruder vorladen. Der Automatenknacker
hatte unter anderem auf Rasthöfen in Lohfelden und Guxhagen zugeschlagen
und insgesamt 16.000 Euro erbeutet. (hog)

Heute Sonne, am Wochenende Gewitter möglich

Die Wettervorhersage zeigt: Der Hochsommer ist wieder da. Bis zu 34 °C werden heute in Kassel erwartet, Regen oder gar Wolken sind nicht in Sicht. Das ändert sich Samstag und Sonntag, wenn sich vereinzelte Gewitter zur Sonne gesellen – bei bis zu 30 °C.

Ausführliche Wetterinformationen, einen aktuellen Pollenalarm und das Badewetter für Edersee, Twistesee und Co, gibt es hier auf HNA.de. (sal)

Aktuelle Blitzer

Das Ordnungsamt Kassel gibt jede Woche ausgewählte Blitzerstandorte bekannt. Vom 29. bis 4. August wird hier geblitzt:

  • Pfannkuchstraße
  • Kohlenstraße
  • Frankfurter Straße
  • Heinrich-Plett-Straße
  • Unter dem Steinbruch

Gute Fahrt! (sal)

Jetzt am Kiosk: Die aktuelle HNA

Ab jetzt am Kiosk erhältlich: Die aktuelle Ausgabe der HNA, unter anderem mit folgenen Themen:

– Das Finanzamt braucht für Steuerbescheide länger als üblich
– Das denkt der KSV Hessen über seinen neuen Rasen
– Drag-Queen Barbie Breakout hat sich aus Protest den Mund zugenäht (sal)

Verwirrter Mann löste Einsatz der Polizei aus

Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am Donnerstagnachmittag im Bereich
des Klinikum Kassel an der Mönchebergstraße. Ein 31-Jähriger aus Kassel,
der sich in psychologischer Behandlung im Klinikum aufhielt, hatte gegen
14 Uhr bei der Polizei angerufen und behauptet, dass er von einem Mann mit
einer Schusswaffe bedroht würde.
Daraufhin wurden zahlreiche Funk- und Zivilstreifen sowie
Spezialeinsatzkräfte zum Klinikum entsandt. Wie sich herausstellte, hat
der 31-Jährige aufgrund seiner psychischen Probleme offenbar die
angebliche Bedrohung frei erfunden, teilte die Polizei mit.
Er konnte nach kurzer Fahndung im Bereich des Klinikums aufgespürt werden.
Nach Einschaltung des Gesundheitsamtes wurde der Mann in die Psychiatrie
eingewiesen. (ius)

Blutspendeaktion: Heute 126 Erstspender

Dritter Tag der HNA-Blutspendeaktion: 912 Menschen nahmen bis 20 Uhr am Donnerstag teil. Dabei gab es insgesamt 126 Erstspender, teilte Rainer Riedinger vom Deutschen Roten Kreuz mit. Am Freitag endet die Aktion: Von 10 bis 20 Uhr besteht im Regierungspräsidium Kassel, Steinweg 6, noch die Möglichkeit, Blut zu spenden – und sich als Dank einen Gutschein für die Kurhessentherma oder für einen Kinoabend zu zweit im Cineplex zu sichern. (ius)

Seite 8.817 von 8.832« Erste...102030...8.8158.8168.8178.8188.819...8.830...Letzte »