Geparkte Autos beschädigt – Tatverdächtige erwischt

Die Polizei meldet, dass es gelungen ist, heute Morgen zwei 24-jährige Männer aus Kassel und Lohfelden auf der Leipziger Straße vorläufig festzunehmen, die im Verdacht stehen, unmittelbar vor ihrer Festnahme mehrere an der Leipziger Straße geparkte Autos beschädigt zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab bei beiden Männern deutlich über zwei Promille. Die Beiden hatten versucht, Außenspiegel abzutreten und dabei auch Türen und Kotflügel beschädigt. (wd)

Witz zur Mittagspause

„Wo waren Sie zwischen 5 und 6?“, fragt der Richter beim Verhör am Kasseler Amtsgericht. Der Angeklagte: „Zwischen 5 und 6? Hmm… da war ich noch im Kindergarten!“

(Kennen Sie einen guten Witz? Zehn Euro für Sie, wenn wir ihn hier veröffentlichen. Bitte Mail mit Adresse und Konto an kslive@hna.de)

Karten für Flic Flac erst wieder im Neuen Jahr

Auch das fünfte Festival der besten Artisten im Zirkus Flic Flac auf dem Friedrichsplatz ist immens erfolgreich. So erfolgreich, dass es erst für Vorstellungen zwischen dem 5. und 12. Januar wieder Eintrittskarten zu kaufen gibt. Unser Foto zeigt die Brüder Navas aus Ecuador mit ihrer Todesrad-Nummer. (wd)

image

Heute ist „Umtauschtag“

Die CD war die falsche, die Krawatte ist nicht Ihr Stil und das Buch haben Sie sich bereits vor Monaten selbst gekauft… Nicht jedes Geschenk, das andere mit viel Liebe ausgesucht haben, “passt”, wie man so schön sagt. Deshalb sind die ersten verkaufsoffenen Tage nach den Weihnachtsfeiertagen traditionell die „Umtauschtage“.
Was Sie umtauschen können und was der Händler nicht zwangsläufig umtauschen muss, erfahren Sie HIER. (wd)

Achtung Blitzer!

An folgenden Straßen wird bis Sonntag, 5. Januar, die Geschwindigkeit überprüft:

  • Ihringshäuser Straße
  • Heinrich-Plett-Straße
  • Heiligenröder Straße
  • Kurt-Wolters-Straße
  • Frasenweg
  • Seebergstraße
  • Gahrenbergstraße
  • Riedwiesen (mli)

Heute am Kiosk

Themen der HNA vom 27. Dezember 2013:

  • Zu alt: Kassel droht Hausärztemangel
  • Namenswechsel an Walter-Hecker-Schule: Arnold-Bode-Schule in Sicht
  • Metal-Fest “Masters of Cassel” begeisterte Fans im Musiktheater

Wohnungsbrand endete glimpflich

Zu einem Brand in einer Wohnung im Erdgeschoss in der Zierenberger Straße rückte die Feuerwehr gestern Abend gegen 22 Uhr aus. Es stellte sich heraus, dass sich keine Bewohner in den verrauchten Räumen befanden, der Brand konnte schnell gelöscht werden. (jna)