Handtaschenraub in der Wilhelmshöher Allee

Polizei aktuell: In einem Mehrfamilienhaus an der Wilhelmshöher Allee (Nähe Wehlheider Platz) ist gestern Mittag eine 65-jährige Frau von zwei Jugendlichen ausgeraubt worden. Laut Polizei haben die Jugendlichen der Senioren vermutlich im Treppenhaus aufgelauert, sie dann mit einem Messer bedroht und 50 Euro aus ihrem Portemonnaie gestohlen. Die Rentnerin blieb unverletzt und erzählte erst im Nachhinein ihrer Tochter von der Tat, die daraufhin die Polizei einschaltete. (eul)

Humor am Mittag

Chefvisite im Klinikum. Der Professor unterhält sich mit dem Ober- und Stationsarzt neben einem Krankenbett auf Lateinisch.
Können Sie sich bitte so unterhalten, dass man auch etwas versteht“, beschwert sich der Patient.
Der Professor: „Sie sollten sich allmählich an eine tote Sprache gewöhnen.“

Ausstellung der Ärzte ohne Grenzen

Auf dem Königsplatz stellen sich heute die Ärzte ohne Grenzen und ihre Arbeit vor. Die einem Zeltlager nachempfundene Ausstellung informiert über Krisen und Konflikte sowie Naturkatastrophen in der Welt und deren Folgen für die Menschen in den betroffenen Gebieten. Besucher können dort allerhand über Krankheiten und Epidemien sowie deren Eindämmung lernen. (pee)

20140527-105818.jpg

20140527-110108.jpg

Kasseler Jazzfrühling ganz Groß

Nur vier Konzertrückblicke auf Veranstaltungen zwischen März und Mai erwähnt das Magazin Jazzthing, auflagenstärkste Jazz-Zeitschrift in Deutschland, Österreich,der Schweiz und Holland, in der gerade erschienenen Sommerausgabe (Juni-August). Neben dem weltweit renommierten Savannah Music Festival in den USA, der Jazzwoche Burghausen und dem X-Jazz in Berlin gibt es viele lobende Worte für den vom Theaterstübchen organisierten „Kasseler Jazzfrühling“. Glückwunsch! (wd) Jazzthing

Ärzte ohne Grenzen auf dem Königsplatz

Die Hilfsorganisation informiert über ihre weltweite Arbeit auf dem Kasseler Königsplatz. Die Freiluftausstellung, die bereits einige Schulklassen der Ernst-Leinius-Schule bestaunen, ist noch bis zum 31. Mai zu sehen. Der Eintritt ist frei. (hei)

image

Unfall: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Wie die Polizei gerade meldet, ist gestern Nachmittag ein 19-jähriger Motorradfahrer bei einem Alleinunfall auf der Dresdener Straße schwer verletzt worden. Der 19-Jährige war mit seiner Maschine um 16.55 Uhr auf der Dresdner Straße in Richtung Scharnhorststraße unterwegs. Eingangs einer Baustelle kam der Motorradfahrer laut Polizei vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit zu Fall und verletzte sich dabei schwer. (eul)

SMA-Hauptversammlung (5): Vorstandschef Urbon stellt neue Wechselrichter-Generation vor

image

SMA-Chef Pierre Pascal Urbon hat soeben eine neue Wechselrichter-Generation präsentiert, die deutlich leichter und kleiner ist, mit weniger Komponenten auskommt, über eine moderste Kommunikationstechnik verfügt und in der Herstellung deutlich billiger ist. Laut Urbon kommt SMA mit dem neuen Sunny Boy an die Herstellkosten chinesischer Konkurrenten heran. „Mit neuen Produkten werden wir auch künftig an der Spitze bleiben“, sagte er. (jop)

A 44: Zwei Unfälle zwischen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg

Wie die Polizei soeben meldet, haben sich auf der A 44 heute Morgen gegen 10 Uhr zwei Unfälle zwischen den Anschlussstellen Bad Wilhelmshöhe und Zierenberg ereignet. Der eine Unfall soll sich in Fahrtrichtung Dortmund und der andere in Fahrtrichtung Kassel ereignet haben. Den ersten Erkenntnissen zufolge soll es drei Verletzte geben. Es ist mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen, da größere Mengen Kraftstoff und Öl ausgelaufen sind. (eul)