39-Jähriger nach Ladendiebstahl festgenommen

Wie die Polizei soeben meldet, haben Beamten gestern Mittag gegen 14 Uhr einen 39-Jährigen vorläufig festgenommen, der gemeinsam mit einem Komplizen in einem Bekleidungsgeschäft am Königsplatz in der Innenstadt Ware im Wert von über 800 Euro gestohlen hatte. Der Komplize konnte flüchten. Nach ihm fahndet die Polizei noch. Zeugen melden sich bitte unter 0561-9100. (ina)

Flagge zeigen

Mut beweist der Fahrer dieses LKW aus den Niederlanden. Trotz der liebevoll gepflegten Feindschaft (natürlich nur im Fußball!) zeigt er hierzulande Flagge. Neidlos anerkennen muss man jedoch, dass die Niederländer derzeit mit Recht stolz auf ihre Elftal sein können. Gesehen in der Wolfhager Straße in Harleshausen. (pee)

20140624-115245.jpg

Das melden unsere Gerichtsreporter

Gerade hat das Amtsgericht einen 21-jährigen Kasseler wegen Bedrohung,
Beleidigung und Körperverletzung zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe
verurteilt. Der Angeklagte hatte seine Ex-Freundin bei einem eskalierten
Ausspracheversuch geschlagen, als „Schlampe“ beschimpft und schließlich
angekündigt, sie zu vergewaltigen und umzubringen. Nur weil eine
Nachbarin die Polizei alarmiert hatte, war der Mann gestoppt worden. (jbk)

Kassel zur Mittagszeit

Wo isst man in Harleshausen? Zum Beispiel bei „Witwe Bolte’s Grillstation“, die Dienstags und Freitags auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes in der Harleshäuser Straße gastiert. Neben dem Klassiker Grillhähnchen gibt es dort auch das Spießbratenbrötchen mit Zaziki und Krautsalat für 3 Euro.
Fazit: nicht gerade geschenkt, aber ein leckerer Snack auf die Hand für den kleinen Hunger. Manko: keine Sitzgelegenheiten. (pee)

20140624-121839.jpg

Sommer in der Stadt

Hängepartie bei A44 beendet

Nach jahrelangem Stillstand kann die Planung für die Autobahn 44 im Abschnitt von Kassel nach Helsa endlich beginnen. Das Bundesverkehrsministerium hat jetzt seine Zustimmung zu der Vorabplanung des Landes Hessen gegeben. Der Bundesrechnungshof hatte die Pläne zuvor eingehend geprüft. Die parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium informierte heute die Bundestagsabgeordnete Ulrike Gottschalck und die Bürgermeister Arnim Roß (Kaufungen) sowie Tilo Küthe (Helsa).  (hog)