Heute in der Mensa

Trotz des Campusfestes auf dem Uni-Campus am Holländischen Platz hat die Zentralmensa in der Arnold-Bode-Straße heute wie gewohnt geöffnet. Noch bis 14.30 Uhr bekommt Ihr hier heute unter anderem Rosmarinkartoffeln mit Chili-Tomatendip, Karibisches Mango-Hühnchen, Griechisches Rinderragout mit Gemüse und Zimt, Gemüse-Couscouspfanne mit Joghurt-Ingwerdip und gebratenes Kabeljaufilet an feiner Dijon-Senfsauce. Die Gerichte kosten für Studierende zwischen 2,10 Euro und 5 Euro, Gäste zahlen zwischen 4,30 Euro und 7,20 Euro. Den gesamten Speiseplan und die einzelnen Preise könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Aufbau für das Campusfest läuft

Stefanie (links) ist heute als Koordinatorin für das Kasseler internationale Graduiertenzentrum Gesellschaftswissenschaften im Campus Center am Holländischen Platz im Rahmen des Campusfestes vertreten. Martha ist studentische Hilfskraft und steht heute als Vertreterin des Instituts für katholische Theologie für die Fragen der Besucher zur Verfügung. Zur Zeit sind die beiden noch gemeinsam mit vielen weiteren Vertretern von studentischen Organisationen und Fachbereichen mit dem Aufbau beschäftigt. „Bis 13.30 Uhr haben wir noch Zeit, danach wird es eine Pause geben bevor um 15 Uhr hier die Party startet“, erklärt Stefanie. Auch die Bühne vor der Campus Center nimmt schon Gestalt an. Alle Infos zum heutigen Campusfest und das Programm findet Ihr hier.

Ökonomisches Dosenwurf-Experiment

Wollten Sie schon immer mal wissen, wie wissenschaftliche Experimente ablaufen und wie sich die Teilnehmer dieser Forschung fühlen? Das Campusfest der Uni Kassel ermöglicht alle Bürgerinnen und Bürger, Teil eines solchen Experimentes zu werden.  Wie? Durch Dosenwerfen! Prof. Dr. Björn Frank: „Wir erforschen dabei nicht, wie gut Sie auf Dosen werfen können.“ Das Campusfest findet am 7. Juni auf dem Campus am Holländischen Platz von 15 – 21 Uhr statt, Eintritt ist natürlich frei.

Zum vollständigen Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Musik auf dem Uni Campus

Das Institut für Musik an der Uni Kassel ist wahrscheinlich jedem ein Begriff. Aber was machen die Musikstudentinnen und Musikstudenten da eigentlich genau? Beim diesjährigen Campusfest am 7. Juni bekommen die Besucherinnen und Besucher eine Kostprobe, welche die Vielseitigkeit und Kreativität der Musikstudenten widerspiegelt. Auf dem Campusfest ist von 15 – 21 Uhr von Chormusik über Soul bis zur Popmusik alles dabei. Überzeugen Sie sich doch selbst: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Romanisches Quartett

Im Roman ‚Die Jahre‘ erzählt die 1940 geborene Annie Ernaux ihr Leben. Dies war geprägt durch die legendäre „Ente“, aber auch das Trauma des Algerienkrieges. Der Roman zeigt, wie Entwicklungen in Wirtschaft, Politik und Kultur Eingang in den Alltag der Franzosen fanden. Das Romanische Quartett bespricht auf dem Campusfest, am 7. Juni, zuerst den Roman aus verschiedenen Blickwinkeln und öffnet dann die Diskussion für das Publikum. Beginn ist um 15.30 Uhr im Leo, Eintritt ist natürlich frei.

Zum Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

„Wie Sie den inneren Schweinehund überwinden…“

Sport und Fitness sind in unserer Gesellschaft große Themen. Doch von den Neujahrsvorsätzen bis zur letztlichen Umsetzung ist es manchmal ein weiter Weg. „Wie Sie den inneren Schweinehund überwinden…“ ist auch das Thema von Prof. Dr. Norbert Hagemann. In seinem Vortrag auf dem Campusfest der Uni Kassel am 7. Juni erfahren Sie, wie Sie innere Widerstände überwinden. Gepackt von der neuen Motivation bietet sich auf dem Mensavorplatz die Möglichkeit, an diversen sportlichen Aktivitäten teilzunehmen.

Zum Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Die 68er und ihre Enkel

1968 gilt wie 1945 und 1989 als Zäsur in der deutschen Gesellschaftsgeschichte. Was aber war 1968? Was ist von der Revolte geblieben? Prof. Dr. Heinz Bude, einer der einflussreichsten Soziologen der Gegenwart und Autor des Buches „Adorno für Ruinenkinder. Eine Geschichte von 1968“ (2018), blickt in seinem Vortrag auf dem Campusfest der Uni Kassel auf die Ursachen, Wirkungen und Folgen der 68er-Revolte. Sein Vortrag beginnt um 15.45 Uhr im Campus Center, der Eintritt ist natürlich frei.

Zum vollständigen Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Waschbär Open Air

Am Donnerstag präsentiert euch der AStA wieder das Waschbär Open Air. Neben Livebands auf der Festivalbühne am K10 gibt es auch eine Kleinkunstbühne. Mehr Infos bekommt ihr hier. Wir wünschen schon mal viel Spaß!

Highlight auf dem Campusfest

Am kommenden Donnerstag findet an der Universität das Campusfest statt. Ein Highlight ist das Finale des so genannten „Science Slam“ im Hörsaal 1 im Campus Center. Wie im Poetry Slam tragen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Text vor, welcher hierbei aber ihre Forschung mit einer möglichst humorvollen Art und Weise rüberbringen soll. Dieser Vortrag darf maximal zehn Minuten dauern. Der Eintritt ist freiWas sonst noch so auf dem Programm steht, seht ihr hier.

Bizarrer Horror im CampusKino

Den Prospekt des CampusKinos ziert der kleine Georgie und ein roter Luftballon, beworben wird damit natürlich „Es“, das Remake einer Stephen King Verfilmung aus dem Jahr 2017. Erzählt wird darin die Geschichte von verschwundenen Kindern, einer Gruppe junger Freunde und dem mysteriösen Clown Pennywise. Wem der Sinn nach bizarrem Horror steht, ist morgen im CampusKino also genau richtig. Wie immer gilt: Hörsaal 1, Diagonale 1 – Beginn um 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 1,50€ und 0,50€/Semester.

Büchertausch: Tipp des Tages

Einen spannenden Roman von Ken Follett hat die Büchertelefonzelle heute zu bieten. In „Die Nadel“ geht es um einen meisterhaften Spion der in den 40er-Jahren zwischen britische und deutsche Fronten gerät. Dieses Werk wurde in 30 Sprachen übersetzt und bescherte dem walisischen Autoren seinen Durchbruch.

Falls es aber lieber etwas witziges sein soll, findet ihr hier auch „Der Teufel trägt Prada“ von Lauren Weisberger. Bekannt ist vielen der Titel auch dank der gleichnamigen Verfilmung, in der Meryl Streep und Anne Hathaway die Hauptrollen spielten.

Heute im K10

Vielleicht das Mittagessen übersprungen oder noch auf der Suche nach dem passenden Abendessen? Das Bistro K10 auf dem Campus serviert für alle Hungrigen heute noch bis 20.30 Uhr warme Speisen. Neben Currywurst und Pommes, ganz klassisch, werden auch Spätzle in Käsesoße und mit Röstzwiebeln angeboten. Die Preise für Studenten und externe Gäste sowie eine Wochenübersicht findet ihr an gewohnter Stelle.

Science Slam

Von der Hannover IdeenExpo direkt auf das Campusfest der Uni Kassel. Am 7. Juni um 18 Uhr wollen sich die Finalisten des diesjährigen Science Slam gegeneinander behaupten. Mit Titeln wie: „Keine Bange vor der Schlange“ oder „Frankensteins Elektroauto“ präsentieren die Slamer in kurzen Vorträgen auf individuelle und humorvolle Weise ihre Forschungen. Die Zuschauer bestimmen den Sieger. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, am Campusfest und dem Science Slam teilzunehmen, natürlich Eintritt frei.

Zum vollständigen Programm: www.uni-kassel.de/go/campusfest

Bei diesem Beitrag handelt es sich um Werbung.

Studieren in Kassel

Apropos Campus, planen einige von euch vielleicht noch zu studieren? Die Bewerbungsphase hat bereits begonnen und endet für zulassungsbeschränkte Studiengänge am 15. Juli, für zulassungsfreie Studiengänge am 1. September. Welche Fristen und Voraussetzungen für eure Wunschfächer gelten, solltet ihr aber besser noch einmal auf der jeweiligen Studiengangsseite überprüfen. Weitere Informationen zu einer Bewerbung findet ihr hier.

Seite 5 von 179« Erste...34567...102030...Letzte »