Happy Birthday, Kleiner Onkel

Heute feiert der Kleine Onkel seinen 1. Geburtstag. Magnus Ruchhöft, Steve Turn und Nico diCarlo (von rechts) haben mit ihrem Team ein Open Air auf die Beine gestellt, dass sich sehen lassen kann. Vor einem Jahr starteten sie das Projekt. Eigentlich war es nur als kurzzeitige Location im documenta-Sommer angedacht, doch der Onkel blieb. Magnus verspricht uns, dass es noch ein Jahr weiter geht. Wir wünschen alles Gute und freuen uns, dabei zu sein. Die Stimmung ist ausgelassen und die Musik motiviert zum länger bleiben.

Harlem Rixxe in der Mutter

Der Kasseler DJ Harlem Rixxe legt heute Nacht in der Mutter ein breites Spektrum von Latin über Funk bis Rock und House auf. Die Performance, die er an den Turntables abliefert, ist beeindruckend. Dies alles zu kombinieren, sei wie ein Hochleistungssport und komme aus einer Intuition, sagt er. Der Leichtigkeit der Atmosphäre merkt man dies aber nicht an. Entspannt und gemütlich ist es heute in der Mutter.

Streetstyle auf der Fritze Ebert

Heute ist uns Leonie Lorenz ins Auge gestochen. Mit Birkenstocks, roter Hose, Schlangenleder-Optik Tasche und Turban hat sie auf jeden Fall das Klassenziel erreicht. Ihr Lieblingsort in Kassel ist die Mittelbar, wo sie auch arbeitet.

Funk und Soul von Mr. Brown

Im Koon auf der FE kann man heute einer Geschichte von Funk und Soul von Mr. Brown lauschen. Die Stimmung ist entspannt und die Musik wabert bis hinaus auf die Straße. Nächste Woche ist dann Mr. Brown wieder in der Wiese zu finden.

Auto überschlägt sich auf der Frankfurter Straße

Auf der Frankfurter Straße ist in Höhe der Credé- und Leuschnerstraße ein Auto auf dem Dach gelandet. Das teilte die Polizei am späten Abend mit und bestätigte damit einen entsprechenden Beitrag des Kassel-Live-Lesers Tobias Wurster. Gegen 22.52 Uhr sei der Polizei der Unfall gemeldet worden. Der Fahrer des Wagens wurde bei dem Unfall verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzungen und die Ursache des Unfalls liegen bisher keine genaueren Erkenntnisse vor, so die Polizei. Eine Spur der Frankfurter Straße musste zwischenzeitlich gesperrt werden, mittlerweile soll der Verkehr aber wieder normal fließen.

Vernissage im Feiertag

Die Künstler Alexander Endrullat und Ricaletto eröffnen ihre Ausstellung im Feiertag. Die kleinformatigen Arbeiten der beiden Leipziger Künstler laden zum anschauen ein und beweisen an verschieden Stellen einen feinen Humor. Morgen wird hier ab 15 Uhr eine Tattoo-Session der Künstler stattfinden. Vor der Galerie Feiertag machen es sich zwischen den aufgestellten Topfpflanzen die Besucher gemütlich.

Gelungen

Was für eine Show. Mit „Troy“ von 2004 wurde die Show gerade beendet. Die Fantas bedanken sich bei Kassel, mehr als einmal. Mehr als „Danke“ fällt uns auch nicht ein.

Ende?

Nein, natürlich gibt es noch eine Zugabe. „Captain Fantastic“, Titelgeber des neuen Albums.

Hand in Hand im Auestadion

Eine wunderbare Stimmung herrscht gegen Ende des Konzertes von Fanta Vier im Auestadion. Dr. Andrea Fröhlich, Leiterin des Sportamtes und Heiko Breitenbach, technischer Leiter freuen sich über ihre tolle Zusammenarbeit. „So eine Leistung sei nur Hand in Hand zu schaffen“ so Frau Dr. Fröhlich.

Nostalgie

Die Fantas werden nostalgisch- „91 haben wir hier noch im Vorprogramm von Run DMC gespielt..und jetzt…“. Und jetzt füllen sie locker alleine das Auestadion.

Seite 4 von 8.853« Erste...23456...102030...Letzte »