Beleuchtete Wasserspiele Kassel

Beleuchtete Wasserspiele Kassel

Wasserspiele
(Zuletzt aktualisiert am 17. April 2019):
Jeden Sommer finden im Bergpark Wilhelmshöhe die beleuchteten Wasserspiele Kassel statt. Dann fließt das Wasser über die illuminierten Stationen Kaskaden, Teufelsbrücke, Aquädukt und Jussowtempel (der Steinhöfer Wasserfall ist nicht Teil der Inszenierung). Den Abschluss bildet die über 50 Meter große Fontäne. Die beleuchteten Wasserspiele sind kostenlos.

Hier geht es zu allen weiteren Beiträgen über die beleuchteten Wasserspiele Kassel.

Beleuchtete Wasserspiele Kassel 2019: Die Termine

Wegen Sanierungsarbeiten an den barocken Kaskaden unterhalb des Herkules wird es auch 2019 einige Einschränkungen geben. Generell ist der Steinhöfer Wasserfall nicht Teil der beleuchteten Wasserspiele.

  • Samstag, 1. Juni: Beginn am Herkules um 21.45 Uhr, endet mit der Fontäne um 23 Uhr
  • Samstag, 6. Juli: Beginn am Herkules um 21.45 Uhr, endet mit der Fontäne um 23 Uhr
  • Samstag, 3. August: Beginn am Herkules um 21.15 Uhr, endet mit der Fontäne um 22.30 Uhr
  • Samstag, 7. September: Beginn am Herkules um 20.45 Uhr, endet mit der Fontäne um 22 Uhr

Wegen der hohen Nachfrage sind in der Saison 2019 erstmals die Toiletten im Besucherzentrum oberhalb des Herkules zur Zeit der beleuchteten Wasserspiele von 17 Uhr bis Mitternacht geöffnet.

Das Rahmenprogramm

Zu den beleuchteten Wasserspielen Kassel wird zwischen Schloss Wilhelmshöhe und dem Fontänenteich ein Rahmenprogramm angeboten.

Die Parkwege abseits der Wasserspiele sind nicht beleuchtet, festes Schuhwerk sowie eine Taschenlampe werden empfohlen. Die Veranstaltung ist nicht für mobilitätseingeschränkte Personen geeignet. Kassel Marketing weist außerdem darauf hin, dass es an den Treppen der Kaskaden keine Treppengeländer gibt.

Mit Bus und Tram zu den beleuchteten Wasserspielen 2019

Zum Herkules, wo die Wasserspiele starten, gelangt ihr mit den Bussen der Linie 23. An den Tagen der beleuchteten Wasserspiele fährt er vor Beginn und nach Ende der Veranstaltung alle 15 Minuten. Der Bus fährt an den Tram-Haltestellen „Wilhelmshöhe (Park)“ und „Druseltal“ ab. Dort halten die Tram-Linien 1 und 4, die dann auch häufiger fahren.

Außerdem gibt es zwischen 16.30 und 24 Uhr einen Shuttlebus der Kassel Marketing GmbH. Die Fahrt kostet einen Euro pro Person, Kinder unter sechs Jahren und Inhaber eines Schwerbehindertenausweises mit den Merkzeichen G, aG, H, GI und BI fahren kostenlos mit. Der Shuttlebus fährt zwischen dem Besucherzentrum am unteren Ende des Bergparks und dem Schlosshotel.

Parken

Besucher, die mit einem Auto zu den beleuchteten Wasserspielen Kassel anreisen, finden Parkplätze an den Besucherzentren Wilhelmshöhe und Herkules. An den Tagen der beleuchteten Wasserspiele sind die Parkplätze in der Zeit von 15 bis 23 Uhr kostenpflichtig. Das Parkticket kostet sieben Euro für Autos, fünf Euro für Motorräder und zehn Euro für Wohnmobile. Mit diesem Ticket können gleichzeitig bis zu sieben Personen den Bus der Linie 23 nutzen.

Video: Impressionen von den beleuchteten Wasserspielen

Weitere Informationen: Beleuchtete Wasserspiele Kassel  findet Ihr auf der Internetseite www.beleuchtete-wasserspiele.de.