Kroaten feiern

Fans der kroatischen Nationalmannschaft feiern den Einzug ins Halbfinale der WM lautstark auf der Friedrich-Ebert-Straße.

30-Jähriger schüttete Vermieter heißes Öl ins Gesicht

Ein Asylbewerber aus Syrien soll am Freitag in der Kasseler Nordstadt seinen Vermieter mit heißem Öl schwer verletzt haben. Die Polizei bestätigt gegenüber der HNA, dass der 30-jährige Mann dem Vermieter einen Topf mit dem heißen Fett ins Gesicht geschüttet haben soll. Auch zwei Polizisten, die in dem Wohnhaus ermittelten, seien von dem Mann attackiert worden. Sie erlitten leichte Verletzungen. Wir berichtend fortlaufend, mehr dazu lest ihr hier.

Müllsäcke in der Apotheke

Apotheker Klaus Parzefall verkauft heute keine Medikamente, sondern verteilt Müllsäcke, Zangen und Westen der Stadtreiniger an die Menschen, die heute Vormittag helfen, Müll im Vorderen Westen zu sammeln.

Demo in Innenstadt

Auch in Kassel wird heute gegen die ,,türkische Invasion in Kurdistan“ demonstriert. Laut Polizei nehmen 63 Frauen und Männer an der Demonstration teil , die vom Halitplatz zum Friedrichsplatz führte. ,,Deutsche Panzer raus aus Kurdistan“ fordern die Demonstranten.

Auftakt zur Gartenkultur

Vor und im Ballhaus des Bergparks Wilhelmshöhe findet heute Abend der Auftakt der Kasseler Gartenkultur statt. Über das gute Wetter freuen sich vor der 28 Meter langen Tafel Andrea Berens, Annabell Albert und Andreas Bilo von Kassel Marketing. Die Kasseler Gartenkultur wird am Samstag und Sonntag in neun Kasseler Parks gefeiert.

Toter Flüchtling in Bugasee entdeckt

Die Leiche des 33-jährigen Flüchtlings aus dem Irak, der seit Montag vergangener Woche vermisst wurde, ist heute Vormittag im Bugasee gefunden worden. Nach Angaben von Polizeisprecher Torsten Werner entdeckte ein Mitarbeiter der Stadt Kassel, der am Ufer arbeitete, den leblosen Körper des Mannes auf dem See. Die Polizei geht davon aus, dass er Opfer eines Badeunfalls wurde.

Stella hat neu eröffnet

Das freut viele Frauen: Eben hat das Modegeschäft Stella in der Wilhelmsstrasse 21 neu eröffnet. Der Laden ist groß und hell. Die Mitarbeiterinnen Bianca Treske (links) und Sascha Sabine Stabel freuen sich auf die Kundinnen.

Suche im Bugasee wird fortgesetzt

Die Suche nach dem vermissten 33-jährigen Flüchtling aus dem Irak im Bugasee wird heute Vormittag fortgesetzt. Neben dem Technischen Hilfswerk und den Tauchern der Feuerwehr werden Leichenspürhunde aus Niedersachsen eingesetzt. Nach Angaben der Polizei haben diese Hunde eine spezielle Ausbildung, um Leichen unter Wasser aufspüren zu können.

Seite 1 von 7812345...102030...Letzte »