Kleines Familienfest

Im Naturkindergarten der Waschbären-Bande in der Arndtstraße 16 findet der Novemberzauber statt. Kinder, Eltern und Nachbarn aus der Unterneustadt sind dort herzlich willkommen auf eine Schüssel Suppe und eine Feuerwaffel. Bis 17 Uhr könnt ihr vorbeikommen.

Warm ums Herz

Der Weihnachtsmarkt-Aufbau ist in vollem Gang. Robin (links) und Edwin sind im Natur-Wärmekissen-Stand von Garten-Peter beschäftigt und haben offensichtlich Spaß bei der Arbeit. Sie erzählen, dass die Wärmekissen mit Rapssamen gefüllt sind. Der sorgt für eine länger anhaltende und gleichmäßigere Wärmeabgabe als beispielsweise eine Wärmflasche und passt sich durch die Körner-Struktur besser dem Körper und der zu wärmenden Stelle an. Ihr findet den Stand auf dem unteren Königsplatz. Der Weihnachtsmarkt beginnt am 26. November, was euch noch alles erwartet, lest ihr hier.

Jahresrückblick auf Papier

Das Beste vom Besten seht ihr seit gestern wieder in der Galerie für komische Kunst Caricatura: „Beste Bilder- Die Cartoons des Jahres 2018“ wurde gestern eröffnet. Von der Digitalisierung über Weltpolitik bis hin zur letzten Fußball-WM – nichts und niemand bleibt von den rund 77 ausstellenden Zeichnern und Zeichnerinnen verschont. Bis zum 17. Februar nächsten Jahres könnt ihr die Cartoons anschauen, geöffnet ist dienstags bis samstags vom 12 bis 19 Uhr, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 19 Uhr. Eintritt kostet 5 bzw. ermäßigt 4 Euro.

Fruchtig und herzhaft

Hier wird’s fruchtig- bei Natalja Engraf sind zur Zeit zwei Produkte sehr gefragt und die haben beide mit Ananas zu tun: Ananas-Fruchtaufstrich und Ananas-Senf! Ja, ihr habt richtig gehört. Diese und viele andere Spezialitäten bekommt ihr im Obergeschoss der Markthalle, die heute noch bis 14 Uhr geöffnet hat. Guten Appetit!

Klirrend kalt und knallblau

Wenn wir etwas mit Bestimmtheit sagen können, dann, dass das Wetter heute zwar klirrend kalt aber auch wunderschön ist. Der klare blaue Himmel, die Sonne – viele Menschen sind in der Stadt unterwegs und genießen den tollen Novembertag.

Wo kann ich mich engagieren?

Diese Frage stellen sich sicher viele von euch. Dann seid ihr bei Mechthild Sauer vom Freiwilligenzentrum Kassel gut aufgehoben. Sie bietet eine ganz spezielle Beratung an: Für Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen, aber nicht wissen, wo sie am besten hinpassen könnten. Die Engagementberatung wird jeden ersten, zweiten und dritten Montag im Monat von 16 bis 18 Uhr angeboten, sowie die letzten beiden Samstag im Monat von 11 bis 13 Uhr, im Untergeschoss der Stadtbibliothek. Weitere Informationen findet ihr hier.

Vorletzter Tag

Der vorletzte Dokfilm-Festival-Tag ist angebrochen. Um 12 Uhr wird hier im Gloria der Film von Oliver Schwabe um Jürgen Zeltinger und seine Kölschrock-Gruppe gezeigt: „Asi mit Niwoh – die Jürgen Zeltinger Geschichte“. Seid gespannt auf Exzesse und ein bewegtes (Bühnen-)Leben. Alle Informationen zum heutigen Programm findet ihr hier.

Sonne satt am Samstag

Guten Morgen! Die Sonne lacht heute vom Himmel – aber lasst euch nicht täuschen- es ist klirrend kalt. Die Höchsttemperatur erreicht heute 7 Grad, dabei bleibt es trocken und sonnig. Alle Informationen zum Wetter findet ihr hier.

Apotheken-Notdienst

Für den Fall des Falles:

  • Die Palmen- Apotheke in der Opernstraße 8
  • Die Rondell-Apotheke im Klinikum in der Mönchebergstr. 41-43 / Haus E
  • Die Ahnatal Apotheke in der Ahnatalstr. 22

DokfestLounge eröffnet

Nach dem Dokfest bedeutet vor der DokfestLounge: Der abendliche Party- Treffpunkt für Festivalgäste bietet auch audiovisuelle Performances internationaler Künstler und einfach einen entspannten Ort zum Abend ausklingen lassen. Heute und morgen findet sie in der Wiese statt, Freitag in der Weinkirche und Samstag im ARM – Samstag findet dann auch die Preisverleihung des diesjährigen Kasseler Dokumentarfilm- und Videofestes mit anschließender Festivalparty statt. Heute freuen sich Rüdiger, Kenny, Ana Maria, Aiko, Fritz und Stefan (v.r.) auf einen schönen Abend. Ana Maria, die Witwe des im Sommer verstorbenen Udo Schulze erzählt uns, dass im Sommer 2019 eine Doppel-LP als Hommage an Udo erscheint- auf dieser zollen ihm befreundete Künstler Tribut. Die Einnahmen werden der Förderung der Kasseler Live-Musik-Szene zugute kommen. Ihr könnt euch heute Abend bereits eine LP im Vorverkauf sichern.

Wunderwiese im TingelTangel

Heute findet wieder die elektronische Wochenmitte „Wunderwiese“ statt – aber heute legt David Vega statt auf der Wiese im TingelTangel auf – das Dokfest hat sich nämlich auch auf die Wiese ausgedehnt. Bis 23 Uhr ist der Eintritt frei, danach kostet es 5 Euro.

You are being watched!

Wir bleiben im Kulturbahnhof. Diesmal: Der Südflügel. Hier befindet sich ein großer Teil der Ausstellung für Medieninstallationen „Monitoring“. Diese zählt zum Begleitprogramm für das Kasseler Dokfest. Der Titel lautet „YOU ARE BEING WATCHED“ und beobachtet fühlt man sich auch – Screens überall, Geräusche, man findet sich selbst auf dem Bildschirmen wieder, ob man nun will oder nicht. Schaut euch das unbedingt an! Bis zum 18. November ist das möglich. Alle Informationen findet ihr hier.