Blauer Sonntag in der alten Henschelei

Bei den Tagen der Industriekultur Nordhessen darf natürlich auch das ehemalige Henschelgelände in Rothenditmold nicht fehlen. Am blauen Sonntag (12.8.) laden die hier ansässigen Vereine und Organisationen zum Besuch des Industriedenkmals ein und bieten neben offenen Türen auch ein vielfältiges Programm. Ob Technik-Museum oder Henschel-Museum, ob das Netzwerk Hammerschmiede oder der Skateboardverein Mr.Wilson – hier ist einiges los. Was, wann und wo, erfahrt ihr hier.

Es ist angerichtet 

In der Karlsaue ist angerichtet für das große Sommernachts-Open-Air, das hier morgen stattfindet. Naja, zumindest die Bühne steht bereits vor der Orangerie, ebenso die Gastro-Zelte entlang der flankierenden Wege. Dennoch ist das Aufbauteam weiterhin fleißig bei der Arbeit. Das Open-Air-Klassikkonzert beginnt morgen um 20 Uhr, ein Picknick auf der Wiese ist natürluch auch schon früher möglich. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

90 Jahre KGV Fackelteich

An diesem Wochenende feiert der Kleingartenverein Fackelteich sein 90-jähriges Bestehen. Und zwar nicht zu knapp: Für Samstag und Sonntag hat der Vorstand (Foto) ein Programm auf die Beine gestellt, das keine Wünsche offen lässt. Ob jung oder alt – hier ist für jeden was dabei. Als ganz besonders Highlight wird am Sonntag um 15 Uhr Victoria – Deutschlands Helene-Fischer-Double Nummer 1 – auf der eigens für den runden Geburtstag aufgebauten Bühne stehen. Bei der großen Tombola warten attraktive Preise, wie zum Beispiel eine Reise nach Berlin. Auch Oberbürgermeister Christian Geselle wird als Schirmherr der Veranstaltung erwartet. Natürlich ist auch jeder andere herzlich eingeladen, einmal vorbei zu schauen und (bei freiem Eintritt) mitzufeiern. Was euch neben bester Stimmung am Wochenende beim KGV Fackelteich sonst noch alles erwartet, erfahrt ihr hier. Nur das große Feuerwerk musste aufgrund der Trockenheit abgesagt werden. 

60 Jahre Geschwister-Scholl-Haus

Seit nunmehr 60 Jahren ist das Geschwister-Scholl-Haus in Bettenhausen ein beliebter Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie, die hier ein vielfältiges Spiel-, Sport- und Freizeitangebot vorfinden. Doch versteht sich das Geschwister-Scholl-Haus auch als Bildungseinrichtung. Heute findet in dem Haus an der Losse das große Fest zum runden Geburtstag statt. Dem engagierten Team der Einrichtung um Mehmet (von links), Monique und Laura wurden zahlreiche Glückwünsche überbracht, zu den Gratulanten zählen auch Oberbürgermeister Christian Geselle (Mitte) und Jugenddezernentin Anne Janz (rechts). Bis um 20 Uhr wird hier heute der 60. Geburtstag gefeiert. Neben einem bunten Kinderprogramm erwartet die Gäste auch eine Tanzaufführung und eine Präsentation der Saz-Gruppe. Darüber hinaus gibt es die Gelegenheit, das Haus und seine Angebote näher kennenzulernen.

Flohmarkt in Harleshausen

Seitdem der neue Vorplatz des Gemeindehauses in der Karlshafener Straße fertiggestellt ist, wird er regelmäßig bespielt. Heute findet hier zum Beispiel ein Flohmarkt statt, auf dem auch Tatjana Fichtner vertreten ist. An ihrem Stand verkauft sie Kinderkleidung, -bücher und -spiele. Natürlich finden sich auf dem Flohmarkt, der noch bis 18 Uhr geht, nicht nur Sachen für Kinder.

Markttipp: Hähnchenschenkel

Es ist Markttag in Harleshausen und am Stand von Werner Sauer hat Gabi Wenzel heute Hähnchenschenkel im Angebot (2,49 Euro/Kilo). „Die Hähnchenschenkel eigenen sich für den Grill, die Pfanne oder den Ofen“, sagt sie und hat beobachtet, dass die Leute nach dem Temperatursturz wieder Apettit bekommen: „Da geht leichtes Geflügel sehr gut. Die Marktstände auf dem Ossenplatz bieten noch bis 18 Uhr die Gelegenheit, die Wochenendeinkäufe zu erledigen. 

Gähnende Leere

Mancher mag den Temperatursturz um fast 15 Grad Celsius als recht angenehm empfinden, die Betreiber der Kasseler Freibäder dürften das naturgemäß etwas anders sehen. Waren in den vergangenen Tagen und Wochen die Bäder zumeist zum Bersten gefüllt, herrscht im Freibad Wilhelmshöhe trotz Sonnenscheins aktuell gähnende Leere. Schwimmer hingegen dürften sich freuen, sie finden in dem 50-Meter-Becken ausreichend Platz, um ihre Bahnen zu ziehen. 

Open-Air-Konzerte verlegt

Aufgrund der Trockenheit und der damit verbundenen Brandgefahr, werden die am Bergpark geplanten Open-Air-Konzerte von Wincent Weiss und Max Giesinger (16.8.), Milky Chance (17.8.) und den Broilers (19.8.) auf dem Gelände der Messe Kassel stattfinden. Beim Blick auf die „Grünanlagen“ im Park, die trotz des gestrigen Regens wenig Grün zeigen, erscheint die Verlegung der Konzerte nachvollziehbar. Hintergründe und Reaktionen findet ihr hier

Tag des Weißweins

In den USA wird heute der National White Wine Day – also der nationale Tag des Weißweins – begangen. Um dem Weißwein zu huldigen, muss man aber nicht in die Staaten reisen, einen guten Tropfen findet man auch hierzulande. Zum Beispiel auf dem Zissel, wo es im Pfälzer Weindorf hinter der Orangerie nicht nur erlesene Weißweine im Ausschank gibt. Neben Rosé und Rotwein erhält man hier natürlich auch einen zum Wein passenden Snack wie eine Käseplatte oder Flammkuchen. Und: Das Weindorf liegt im Schatten!

Gekühltes und Exotisches

Seit 14 Uhr haben die Buden und Fahrgeschäfte auf der Zissel-Meile am Auedamm geöffnet, das Besucheraufkommen hält sich allerdings noch in Grenzen. Vielen dürfte es einfach zu heiß sein. Dabei gibt’s auch auf dem Zissel die Möglichkeit der Abkühlung – zumindest von innen. An Kühlflüssigkeit herrscht kein Mangel. So bietet etwa Dean an der Cocktailbar „El Rancho Mexicano“ exotische und vor allem gekühlte Drinks an. Was es sonst noch auf dem Zissel gibt, erfahrt ihr hier

Ab ins Bad!

An einem tierisch heißen Samstag wie heute, gibt’s nur eins um sich abzukühlen: ab ins Freibad! Das zumindest scheinen sich die zahlreichen Besucher des Wilhelmshöher Bades am heutigen Nachmittag gedacht zu haben. Auf den ersten Blick gibt’s dennoch reichlich Platz auf den Liegewiesen – zumindest in der Sonne. Im Schatten der Bäume hingegen wird es eng.

Heute beleuchtete Wasserspiele

Noch liegt der Fontänenteich im Bergpark einsam und relativ unbeachtet in der Sonne. Das dürfte sich aber heute Abend ändern, wenn um 21.15 Uhr die beleuchteten Wasserspiele beginnen. Rund um den Teich stehen bereits die Kisten mit dem Equipment bereit, hier und da sieht man auch schon einen Scheinwerfer am Wegesrand.

Ab Montag Tickets für Museumsnacht

Am 1. September von 17 Uhr bis 1 Uhr werden weit über 40 Museen und Kultureinrichtungen im Rahmen der Museumsnacht ihre Türen öffnen. Ab Montag sind dann auch die Programme und Tickets erhältlich. Diese gibt’s bei den teilnehmenden Museen oder bei Eva Stappert in der Tourist-Info am Bahnhof Wilhelmshöhe sowie in der Tourist-Info in der Wilhelmsstraße. Die Karte kostet 9 Euro und ermäßigt 6 Euro, die Nutzung des ÖPNV ist inklusive.

Seite 1 von 46012345...102030...Letzte »