Perfekt: Cramer bleibt Trainer des KSV Hessen

KSV Hessen Kassel LogoUnsere Zeitung hat es bereits angedeutet, nun ist es offiziell: Trainer Tobias Cramer wird auch in der kommenden Saison beim KSV Hessen Kassel bleiben – unabhängig davon, ob die Löwen in der Fußball-Regionalliga spielen oder in die Hessenliga absteigen. Das gab der Verein soeben bei einer Pressekonferenz bekannt. Cramer wird mit zusätzlichen Kompetenzen ausgestattet und ist nun auch für den gesamten Nachwuchsbereich zuständig.

Hugo Boisvert wird Trainer in Bietigheim

EC Kassel Huskies LogoHugo Boisvert, bisher Co-Trainer des Eishockeyklubs Kassel Huskies, wird neuer Cheftrainer bei den Bietigheim Steelers. Boisvert tritt beim amtierenden Meister der DEL 2 in die Fußstapfen von Kevin Gaudet – eine große Aufgabe also für den 42-jährigen Kanadier. Zudem steht offenbar fest, dass Torhüter Mirko Pantkowski und Stürmer Alex Lambacher künftig als Mannheimer Förderlizenzler für die Heilbronner Falken spielen.

Paukenschlag: Keller verlässt die Huskies

EC Kassel Huskies LogoSchlechte Nachricht für die Fans der Kassel Huskies: Markus Keller verlässt den Eishockey-Klub aus der DEL 2. Der Torhüter hat das Management um Auflösung seines eigentlich noch für die kommende Saison geltenden Vertrages gebeten. Dem 28-Jährigen liegt offenbar ein Angebot aus der DEL vor. Trainer Rico Rossi und Geschäftsführer Joe Gibbs wollen ihm beim Sprung in die Erstklassigkeit keine Steine in den Weg legen und haben dem Wunsch zur Vertragsauflösung entsprochen.

KSV kann weiter auf das Wunder hoffen

KSV Hessen Kassel LogoDie Hoffnung auf das Wunder von Kassel lebt weiter: Der KSV Hessen hat am Abend 3:1 in Steinbach gewonnen. Die Treffer in Halbzeit zwei erzielten Tim Philipp Brandner (63.) und Sebastian Schmeer (90.+1) – und ließen so die 200 mitgereisten Kasseler Fans jubeln. Für Steinbach traf Nikola Trkulja (56., Foulelfmeter). Den Spielbericht gibt’s gleich auf HNA.de.

Huskies, holt euch das siebte Spiel

EC Kassel Huskies LogoEs ist soweit: In der Eishalle beginnt das Spiel zwischen den Kassel Huskies und den Löwen Frankfurt. 6000 Fans hoffen nur eins: Huskies, holt euch das siebte Spiel. Die Gastgeber gehen nach der unglücklichen Niederlage am Freitag personell unverändert in die Partie. Klar ist: Ein Sieg muss her. Ob er gelingt, erfahrt ihr bei uns in Liveticker und Radio unter

Kassel Huskies: Ausgleich oder Aus?

EC Kassel Huskies LogoEs ist das erste alles-oder-nichts-Spiel in Kassels Eishalle: In knapp 20 Minuten starten die Kassel Huskies in die Partie gegen Frankfurt. 2:3 liegen die Gastgeber in der Serie hinten. Bei einer Niederlage wäre das Playoff-Aus besiegelt. Mit einem Sieg würden die Kasseler das siebte Spiel am Dienstag in Frankfurt erzwingen. Die Halle füllt sich. Ihr könnt wie gewohnt bei uns im Liveticker und Radio dabei sein.

Ganz bittere 2:4-Niederlage der Huskies

EC Kassel Huskies LogoIn einem dramatischen Schlussdrittel haben die Kassel Huskies das Spiel in Frankfurt 2:4 verloren und liegen in der Playoff-Serie nun 2:3 hinten. Nach dem zwischenzeitlichen 2:2 waren die stark spielenden Gäste auch dicht am Führungstor, doch zwei Tore von Niels Liesegang sicherten den Gastgeber in der packenden Schlussphase den Sieg. Einen Spielbericht findet ihr in Kürze auf hna.de

Können die Huskies zurückschlagen?

EC Kassel Huskies LogoEs ist soweit: Das fünfte Spiel der Viertelfinalserie in der DEL 2 beginnt. Die Kassel Huskies stehen bei den Löwen Frankfurt nach zuletzt zwei Niederlagen unter Druck. Beim Stand von 2:2 in der Serie ist klar: Die Nordhessen müssen noch einmal in Frankfurt gewinnen, wollen sie das Halbfinale erreichen. Kann die Mannschaft von Rico Rossi heute zurückschlagen? Alle Infos zum Spiel bekommt ihr bei uns in Liveticker und Radio unter

Huskies mit Pantkowski ins fünfte Spiel

EC Kassel Huskies LogoTorwartwechsel im fünften Playoff-Derby: Die Kassel Huskies treten heute mit Torhüter Mirko Pantkowski bei den Löwen Frankfurt an. Nach zuletzt zwei Niederlagen hat Trainer Rico Rossi auch Sam Povorozniouk wieder ins Team geholt. Das Spiel beginnt in einer halben Stunde. Ihr könnt es hier verfolgen

Huskies verlieren drittes Spiel mit 1:2

EC Kassel Huskies LogoDie Eishockeyspieler der Kassel Huskies haben im dritten Spiel des Playoff-Derbys gegen Frankfurt die erste Niederlage kassiert. Die Partie bei den Löwen endete 1:2. Ärgerlich: Sam Povorozniouk leistete mit einer Spieldauerstrafe seinem Team einen Bärendienst. In der Serie führen die Huskies aber 2:1. Am Dienstag geht es in Kassel weiter.

1:2 – Huskies liegen unnötig hinten

EC Kassel Huskies LogoDieser Rückstand ist unnötig: Die Kassel Huskies liegen nach dem ersten Drittel in Frankfurt 1:2 hinten. Kevin Maginot hatte den frühen Rückstand in der 16. Minute ausgeglichen. Eine überflüssige Strafzeit ermöglichte den Gastgebern jedoch Sekunden vor Drittelende das 2:1 durch Pistilli.

Huskies – auf geht es ins dritte Derby

EC Kassel Huskies LogoIn Frankfurt beginnt nun Teil drei der Viertelfinalserie im Eishockey. Die Huskies treten bei den Löwen zum Derby an. Zweimal haben die Nordhessen bereits gewonnen. Die Folge: Frankfurt hat seinen Trainer Paul Gardner entlassen. Den Huskies wird es egal sein. Sie wollen den entscheidenden dritten Sieg. Ob er gelingt? Seit dabei in Liveticker und Radio unter

Seite 1 von 7112345...102030...Letzte »