Kassel-Live-App für Android und iOS

AppSeite

PlaystoreKlein AppstoreKlein

 

Die Kassel-Live-App ist ab sofort kostenlos für Android Smartphones und Apple iPhones erhältlich. Damit bist du stets über die aktuellen Ereignisse in Kassel und der nahen Umgebung informiert. Neben Nachrichten aus allen Stadtteilen bietet die Kassel-Live-App nützliche Service-Tipps und interessante Unterhaltung – alles in Echtzeit:

  • Topaktuelle Meldungen aus Politik, Sport, Kultur, Zeitgeschehen und mehr
  • Verkehrsinformationen, Stauwarnungen und Blitzerstandorte in Echtzeit
  • Liveberichte von vielen Sportvereinen
  • Schnellzugriffe für Deine Lieblingsthemen
  • Pushnachrichten für wichtige Meldungen
  • Umfassende Wetterinformationen für jede Gemeinde der Region
  • Mitmachfunktion: Sende Nachrichten, Fotos und Videos direkt an die Redaktion
  • Gewinnspiele und Aktionen
  • Kommentarfunktion: Diskutiere über die neuesten Nachrichten
  • Integrierte Bildergalerien, Videos und soziale Netzwerke
  • Sparsamer Datenverbrauch: die App lädt nur, was Du Dir anschaust

Galerie: Die Kassel-Live-App

34 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, wann wird es die Kassel live APP auch für Windowsphone-Nutzer geben?

  2. Liebe Windows-Phone-Nutzer, aktuell gibt es die App lediglich für Android und iOS. In einer Version, die noch um einige Features erweitert und getestet werden muss. Entwickelt sich der Zuspruch so, wie wir uns das erhoffen, werden wir auch über eine Windows-App nachdenken. Aktuell aber ist der Anteil der Besuche mit Windows-Geräten verschwindend gering. Daher konzentrieren wir uns zunächst auf die beiden anderen Betriebssysteme und bitten dafür um Verständnis.

    • Dass nur wenige Windows-Phone Nutzer Kassel-Live besuchen, könnte damit zusammenhängen, dass die Seite auf diesen Geräten (oder zumindest auf einem Teil der Geräte – so wie meinem) nicht stabil läuft und nicht vollständig angezeigt wird oder sogar ganz abstürzt. Ob das jetzt für Windows-Phone spricht, sei mal dahin gestellt – auf jeden Fall würde es bestimmt mehr Windows-Phone Nutzer der Seite geben, wenn es eine funktionierende Seite oder App gäbe.

      • Hallo JHK, könnten Sie uns mal einen Screenshot senden? Wir sehen mit der mobilen Webseite aktuell keine Probleme. Vielleicht können Sie ja auch einmal einen anderen Browser testen, z.B. den UC-Browser. LG, Jens Nähler

        • Hallo, Herr Nähler.
          Einen Screenshot kann ich Ihnen nicht schicken, da sich der Internet Explorer auf dem Windows Phone schlicht und einfach nach ein paar Sekunden nach dem Öffnen der Seite schließt, er also abstürzt. Einen anderen Browser habe ich noch nicht getestet, werde dies aber in den nächsten Tagen einmal tun.
          Viele Grüße.

    • Windows Phone verwendet derzeit nur eine extrem geringe Anzahl an Nutzern. Wir haben uns deswegen entschieden, unsere Energie vorerst auf iOS- und Android-Plattformen zu lenken. Mit dem mobilen Browser können Sie aber Kassel-Live selbstverständlich auch komfortabel mit dem Windows Phone nutzen.

  3. Wenn ihr die mir die Android-apk zur Verfügung stellt, könnte ich mir diese für das Blackberry konvertieren. In den Google-Store kommt man leider mit Blackberry nicht rein, zum laden… Vielen Dank!

    • Windows Phone verwendet derzeit nur eine extrem geringe Anzahl an Nutzern. Wir haben uns deswegen entschieden, unsere Energie vorerst auf iOS- und Android-Plattformen zu lenken. Mit dem mobilen Browser können Sie aber Kassel-Live selbstverständlich auch komfortabel mit dem Windows Phone nutzen

  4. Hallo! Wenn ich Euch etwas senden möchte , bekomme ich angezeigt , dass meine email Adresse nicht gültig sei . Benutze ein Samsung S5 mini.

    • Hallo, Herr Riester! Wir können den Fehler nachstellen: Kann es sein, dass Sie ein Leerzeichen hinter der E-Mail-Adresse angeben? Dann gibt es in der Tat eine solche Fehlermeldung.

  5. Wo finde ich die Option, die Breaking News „auszustellen“ … wie z.B. das Burkhard Lohr neuer K+S Chef wird, die eben gerade auf dem Handy aufpoppte.

    Bin der Meinung, man konnte es mal in den Einstellungen ändern, aber irgendwie komme ich da nicht mehr rein und/oder der Punkt wurde entfernt.

    • Hallo.

      Früher ging das in den App-Einstellungen, inzwischen haben sich die Richtlinien für iOS und Android-Apps aber geändert. So funktioniert es:
      iOS: System-Einstellungen -> nach unten zum App-Eintrag Kassel Live scrollen -> Menü Mitteilungen -> Mitteilungen erlauben aktivieren oder deaktivieren. Es ist ebenfalls möglich, die Push-Anzeige dezenter oder aufdringlicher zu definieren.
      Android: System-Einstellungen -> Ton & Benachrichtigung -> App-Benachrichtigungen -> Runterscrollen zu Kassel Live -> Funktion „Alle blockieren“ aktivieren oder deaktivieren. Je nach Hersteller und Android-Version kann dieser Weg geringfügig anders aussehen.

  6. Sehr geehrte Damen und Herren,
    wann wird es die Kassel live APP auch für Windows PC ( Windows 10 pro ) geben?
    Auch wen ich ein Tablett mit ios 11.2.2 habe,
    ist es für mich interessanter die Kassel live APP für Windows 10 ( Windows PC ) zu nutzen,
    da ich mehr am PC als unterwegs bin!

    Für HNA ePaper gibt es die APP für Windows ( welche ich auch auf meinem PC täglich nutze ) ja auch!
    Danke dafür!!!

    • Hallo, Barny,
      in absehbarer Zeit ist nicht vorgesehen, eine App für Windows anzubieten. Damit du trotzdem Pushmitteilungen empfängst, kannst du dir aber auch für den PC Desktop-Pushs von Kassel Live aktivieren. Die findest du als blauen Balken an der rechten Seite des Bildschirms. Beste Grüße, Leona Lammel

  7. An sich gute Idee und regelmäßiger Content kommt auch. Leider habe ich keine Möglichkeit gefunden, die Benachrichtigungsoptionen zu ändern. ein paar Mal am Tag verlangt die App so per Vibrationsalarm nach Aufmerksamkeit. Für mich war nicht auf Anhieb nachvollziehbar, welche Nachrichten so dringend sind, dass ich sie unbedingt lesen muss, und welche nicht. „Auto landet nach Unfall am Kreisel auf dem Dach“ zählte zu den Vibrationsalarm-Meldungen, die 19 Meldungen davor nicht.

    • Hallo und danke für die Rückmeldung. Zu einem späteren Zeitpunkt wird man in der App einstellen können, über was man eine Push-Nachricht bekommen soll. Aktuell gibt es leider nur die Option, die Push-Nachrichten vollständig zu aktivieren – oder eben zu deaktivieren. Welche Nachrichten als Push-Nachricht gesendet wird, entscheiden wir hier in der Redaktion. Wir versuchen, Themen zu finden, die interessant und/oder wichtig sind und unserer Erfahrung nach viele Menschen bewegt. Dies kann man natürlich auch immer anders sehen. 😉

  8. Habe die App nach einem Jahr deinstalliert.
    Mir gefallen die überwiegenden „Krawallmeldungen“ nicht. Sie sind nicht relevant für das Image der Stadt Kassel . Vermisse einfach positive, differenzierte Inhalte.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.