Mensatalk: Traditionelles Weihnachtsprogramm

Leon studiert im 1. Semester Politikwissenschaft und Soziologie und freut sich schon auf die bevorstehende vorlesungsfreie Zeit. Für den gebürtigen Korbacher steht Weihnachten ein traditionelles Programm an. „Die Familie, die in ganz Deutschland verstreut lebt, kommt zusammen, wir gehen dann in die Kirche zum Krippenspiel, bei dem meine Cousine mitspielt und im Anschluss ist dann Bescherung – Standard eben“ erzählt uns der 19-Jährige. Wir wünschen viel Spaß und schöne Feiertage!

Öffnungszeiten während der vorlesungsfreien Zeit im Pavillon

Der Pavillon am Uni-Campus Holländischer Platz bleibt während der vorlesungsfreien Zeit vom 22. Dezember bis 1. Januar sowie am Samstag den 6. und Samstag den 12. Januar geschlossen. Bis 20. Dezember gelten die regulären Öffnungszeiten (7.30 bis 18 Uhr) und am 21. Dezember bekommt Ihr hier von 7.30 bis 14.30 Uhr Snacks und Getränke. Vom 2. bis 5. Januar und vom 7. bis 11. Januar ist dann jeweils von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Ab den 14. Januar gelten hier dann wieder die gewohnten Öffnungszeiten.

Heute in der Zentralmensa

Bei wem sich um die Mittagszeit der Hunger meldet, kann heute in der Zentralmensa zwischen fünf leckeren Gerichten wählen.

  • Gemüsebällchen auf Preiselbeerschmand (für Studis 2,10 Euro, für Mitarbeiter 3,40 Euro, für Gäste 4,30 Euro)
  • Ofenfrischer Spießbraten mit griechischem Zaziki (2,60/3,90/4,80)
  • Frisch gegriller Merguez auf Honig-Paprikaragout (3,60/4,90/5,80)
  • Mediterraner Gemüsegulasch mit Räuchertofu und Sommerweizen (3,10/4,40/5,30)
  • Klassischer Burger mit Beef, Salaten und Jalapeno-Chester-Creme (4,00/5,30/6,20)

Lasst es euch schmecken!

Büchertipp aus der Telefonzelle

Heute haben wir einen Buchtipp aus der Telefonzelle, gegenüber der Zentralbibliothek am Uni-Campus, für euch: „Die Legende der Dunkelheit“, ein Thriller von  Richard Doetsch. Es geht um Meisterdieb Michael St. Pierre, der sein Handwerk nie wieder ausüben wollte. Doch eine perfide Erpressung zwingt ihn dazu, sein Versprechen zu brechen. Er und seine Exfreundin KC Ryan sollen ein Tagebuch stehlen, dessen Inhalt eines der größten Geheimnisse der Geschichte birgt. Versagt einer von ihnen, muss der andere sterben.

Sharing-Party im K19

Nach dem Motto „sharing is caring“ veranstaltet das K19 heute eine Kleidertauschparty. Ihr könnt bis zu fünf Kleidungsstücke mitbringen und diese entweder tauschen oder aber auch verschenken. Die Indie-Band Kamanko wird außerdem spielen, der Eintritt ist frei. Los geht es um 19 Uhr.

Studie für Erstis

Erstsemester, aufgepasst! Das Institut für Psychologie sucht noch Teilnehmer  für eine Studie, die euch in Form von Denksportaufgaben auf die Probe stellen soll. Mit einer Dauer von dreieinhalb Stunden fällt die Studie zeitlich zwar recht üppig aus, wird dafür aber immerhin auch mit 35€ vergütet. Zur Anmeldung bzw. zum Auswahlverfahren geht es hier entlang.

Campus lädt zum Lernen ein

Wer das winterliche Schneegestöber von innen beobachten aber dennoch fleißig sein möchte, hat dazu heute auch auf Universitätsgelände die Möglichkeit. Die Universitätsbibliothek in der Diagonale hat noch bis 21 Uhr geöffnet, im Selbstlernzentrum Leo hingegen kann bis 20 Uhr gepaukt werden. Die Lernbar, die Studenten im Leo mit Snacks und Getränken versorgt, ist allerdings nicht geöffnet.

Interkulturelle Party im K19

Studenten haben heute Abend im K19 die Möglichkeit, ihre Kulturen in Form von Musik und Tanz vorzustellen. Bereit gestellt werden außerdem viele leckere Snacks aus verschiedenen Ländern. Für das bunte Buffet und den spaßigen Abend zeigt sich neben Kati vom ISV auch Kulturreferentin Yedra (nicht im Bild) verantwortlich.

Mensa heute

Auch beim Mensamenü auf dem Campus Holländischer Platz merkt man, dass Weihnachten deutlich näher rückt:

  • Glühweingulasch mit Mandelrosenkohl und Semmelknödeln
  • Orientalische Linsenpfanne mit Quinoa und buntem Gemüse
  • Gebackener Alaska-Seelachs an Schnittlauchdip
  • Hausgemachter Kartoffelgratin mit Schmortomaten und Paprika
  • Mit Honig glasierte Entenbrust aus Rosinenrotkohl

Alle Preise und nochmal das ganze Menü findet ihr hier.

Rückmeldung!

Ein kleiner Reminder für alle Studierenden: Morgen beginnt die Rückmeldungsfrist für das neue Semester. Vom 15.12.18 bis zum 06.02.19 könnt ihr euch für euren Studiengang an der Uni Kassel rückmelden. Wer die Frist verpasst, hat noch bis zum 22.02 Zeit, zahlt allerdings eine Versäumnisgebühr von 30€. Alle Infos findet ihr hier noch einmal.

Special Weihnachtsessen in der Zentralmensa

Als kleines Weihnachtsgeschenk hat sich die Crew der Zentralmensa heute etwas Besonderes einfallen lassen: An der Kasse bekommt ihr zusätzlich zu eurem Mensa-Essen einen Glühweingutschein, den ihr am Stand vor dem Eingang bei Jessica und Katharina einlösen könnt. Zu essen gibt es Folgendes (heute kosten alle Gerichte 2,60 € für Studis, 3,90 € für Bedienstete und 4,80 € für Gäste):

  • Weihnachtlich mariniertes Schweinefilet mit Majoran-Rahmsauce
  • Rinderroulade mit Bratapfel-Maronen-Füllung an Johannisbeerjus
  • Pizza-Fladen mit Schmand, Lauch, roten Zwiebeln, Trauben und Gouda (fleischlos)
  • Filet vom Wildlachs mit Spitzkohl-Kartoffelstampf an Senfsauce
  • Gnocchi mit Rote-Beete-Sauce, Walnüssen und Pinienkernen (vegan)

Weihnachtet euch!

Der Nikolaus verteilt unbefristete Arbeitsverträge

Nikolaus Janis von der Initiative „Uni Kassel Unbefristet“ verteilt vor der außerordentlichen Personalversammlung der Uni-Bediensteten im Hörsaal 5, Campuscenter, unbefristete Arbeitsverträge, die der Präsident der Universität Kassel nur noch unterschreiben müsste. Bei der Info-Veranstaltung soll es um die Möglichkeiten zur Entfristung der Arbeitsverhältnisse vor allem im sogenannten „Mittelbau“ gehen, also der wissenschaftlichen Mitarbeiter und Lehrkräfte für besondere Aufgaben (LfbA). Gleich geht es los, Anwesend sind unter anderem der Personalrat und Präsident Finkeldey.