Studenten aufgepasst

Wer gerade über den Campus läuft wird den Stand von Service Allstars entdecken. Dominic und Julia sind auf der Suche nach neuen Kollegen, denn der Personaldienstleister im Bereich Gastronomie ist laut Dominic der perfekte Nebenjob für Studenten. Er bietet flexible Arbeitszeiten und lässt sich so sehr gut mit dem Studium kombinieren und Dominic weiß wovon er redet, er ist nämlich selbst Student für Maschinenbau.

Auch die Huskies sind vertreten

Grade schrieben sie die letzten Autogramme für heute: Derek Dinger, Manuel Klinge und Alex Heinrich (v. l.) von den Kassel Huskies. „Wir haben Rabatttickets für unser Spiel gegen Kaufbeurn am Freitag und machen ein bisschen Werbung“ erzählt Alex. Studenten erhalten 5€ Ermäßigung und haben freie Platzwahl auf den nicht vergebenen Plätzen. Das Maskottchen Herkules hält noch bis 19:00 Uhr für euch die Stellung, die Jungs haben jetzt Feierabend.

Quidditch an der Uni Kassel

Jana und Toni informieren euch heute über die Angebote vom UNI Sport. „Seit Kurzem bieten wir neben den klassischen Sportarten auch Quidditch an“ (also der Sport, der in Harry Potters Zauberwelt viele Fans hat) erzählt Tobi. Dieses Semester wird es auch immer wieder „Mini Breaks“ geben, bei denen Mitarbeiter von Uni Sport in Vorlesungen und Seminare gehen, um eine fünfminütige Bewegungspause mit den Studierenden zu machen. „Unser neues Gesundheits förderndes Programm heißt *Strecke dich Turm* und soll auch Studierende ansprechen, die sonst nicht viel Sport machen“ erklärt mir Jana. Alles was ihr sonst noch so zum Uni Sport wissen wollt, gibts bei den beiden am Stand, oder *online*.

Erstsemesterbegrüßung im Campuscenter

Im Campuscenter beginnt um 17:00 Uhr die Erstsemesterbegrüßung mit Ansprachen von unter anderem Oberbürgermeister Christian Geselle und dem Präsidenten der Universität Kassel, Herrn Prof. Dr. Reiner Finkeldey. Im Anschluss daran, können sich alle Studierenden an Infoständen über das Studentenleben in Kassel informieren; Getränke und Snacks wird es auch geben. Wer also neugierig geworden ist, findet bei dieser Veranstaltung hoffentlich Antworten auf noch offene Fragen. 17-19:00 Uhr, Campuscenter, Moritzstr. 18.

Uninah wohnen

Uninah wohnen, das wünschen sich viele Studenten. Vom Bett in den Hörsaal in 10 Minuten. So oder so ähnlich funktioniert es zumindest, wenn man im uni.space wohnt. Die Studentenappartements werden größtenteils von Studierenden bewohnt, Mitarbeiter des nahegelegenen Klinikums oder von VW haben hier aber auch ihr Zuhause gefunden. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um ein Studentenwohnheim der Uni Kassel. Mehr Infos zu denen, findet ihr aber *hier*, solltet ihr noch auf der Suche nach einer Bleibe sein.

Heute in der Mensa

Die Zentralmensa verwöhnt euch heute mit folgenden Gaumenfreuden (Preise für Studis in Klammern):

  • Hausgemachter Shrimpspfannkuchen (2,40 Euro)
  • Paniertes Schweine-Schmand-Schnitzel (3,30 Euro)
  • Kartoffelspätzle in Pilz-Kräuter-Sahne-Sauce (3,30 Euro, fleischlos)
  • Hähnchenstreifen in Honig-Senf-Sauce mit Kartoffeln und Salat (4 Euro)
  • Gegrillte Zucchini auf Tomatensauce (2 Euro, vegan)

Gönnt euch!

Nach dem Uni-Abschluss wurde Janine Wiggert zum Instagram-Star

Vor vier Jahren studierte Janine Wiggert noch Wirtschaftsrecht in Kassel, heute ist sie mit 800.000 Followern auf Instagram eine der erfolgreichsten Influencerinnen. Hier erzählt die 26-Jährige, wie sie zum Instagram-Star wurde, warum sie so oft ihre Zwillinge in ihren Posts zeigt – und sie verrät, welche ihrer Körperteile echt sind.

Semester Opening Pt. 2

Nachdem im Kulturzentrum K19 gestern Abend schon kräftig das neue Semester gefeiert wurde, geht es heute Abend direkt weiter. Vorglühen kann man seit 16:00 Uhr nebenan am Kiosk Periptero, hier ist aktuell aber noch nichts los. Ab 22:00 Uhr geht es dann im K19 weiter, wo es bis 0:00 Uhr Nörten für einen Euro gibt. Für gute Musik sorgen auch heute
wieder Kiki Kokolores und Haddock; es wird elektrisch. Für 4€ seid ihr dabei. Der Abend steht hier, wie immer, unter dem Motto „no sexism no racism no homophobia no mackerscheiße“. Wir wünschen viel Spaß.

Mittagszeit auf dem Campus

Schon hungrig? Da kann die Mensa Abhilfe schaffen: heute gibt es wieder leckere Gerichte in der Zentralmensa am Hopla:

  • Spaghetti mit Karottenpesto und Kürbiskernen (Studierende zahlen 2€, Bedienstete 3,30€, Gäste 4,20€)
  • Ofenkartoffel mit Kräuterquark und Hähnchenbruststreifen (2,60€, 3,90€, 4,80€)
  • Großer bunter Salatteller mit Feigen-Ahorn-Vinaigrette, Goudawürfeln und krossem Baguette (3,20€, 4,50€, 5,40€)
  • Französische Zwiebelsuppe mit Käsecroutons (2,70€, 4,00€, 4,90€)
  • Gewoktes Rindfleisch, Soja, Paprika und Pak Choi (4,00€, 5,30€, 6,20€)

Sprachenzentrum informiert über Kurse

Einen Stand des Sprachenzentrums findet ihr vor der Zentralmensa auf dem Campus am Holländischen Platz. Dort gibt es Infos rund um das Angebot des Sprachenzentrums. Ihr könnt euch noch bis 25. Oktober anmelden, die Kurse beginnen am 29. Oktober. Außerdem wird es einen Stand am 23. im Rahmen der Workshopmesse, die zwischen Pavillon und Bibliothek stattfindet, geben. Die Mitarbeiter des Sprachenzentrums sind auch am Donnerstag von 11-13 Uhr für euch da.

Zukunft bewegen mit E-Autos

Im Campus Center stellt sich heute das studentische Projekt Herkules Racing Team vor. Mit dabei ist das letzte Fahrzeug und der Fahrsimulator. Das Projekt besteht seit 2011 und bringt jedes Jahr ein neues Fahrzeug raus, welches dann in der Formula Student gegen die Fahrzeuge anderer Unis antritt. Das Projekt steht auch Studierenden anderer Fachbereiche offen. Wenn ihr Teil des Teams werden wollt, meldet euch unter info@herkulesracing.de