Vorträge rund um das deutsche Tapetenmuseum wird es am Samstag, den 23. November, am „Kasseler Tapetentag“ im Hessischen Landesmuseum geben. An diesem Tag stehen in der Zeit von 10 bis 18 Uhr verschiedene kostenfreie Vorträge zum Thema „Optik. Haptik. Tapetentick.“ an. Die Sammlung Deutsches Tapetenmuseum bekommt derzeit einen eigenen Museumsbau, der direkt gegenüber dem Hessischen Landesmuseum am Brüder-Grimm-Platz entstehen soll. Der Eintritt in das Hessische Landesmuseum kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Weitere Infos zum Kasseler Tapetentag findet Ihr hier.

Von Helena Gries
Jahrgang 1991. Seit Juni 2015 als Reporterin für Kassel-Live in den Stadtteilen Wehlheiden, Südstadt, Niederzwehren, Oberzwehren und Süsterfeld-Helleböhn unterwegs.