Während mittlerweile in Supermärkten schon reichlich Artikel für die Weihnachtszeit angeboten und Geschäfte mit weihnachtlicher Dekoration vielleicht ein wenig voreilig die Menschen in Stimmung kriegen wollen, waren die vergangenen zwei Monate noch bunte Kürbisse, oft in Kombination mit Kunstlaub oder gruseligen Masken, in aller Munde. Da Halloween nun aber abgehakt ist, entsorgt so manch einer das Gemüse mal eben an einer Sitzbank in der Zentgrafenstraße. Naja, immerhin ist das beliebte „Henkelgemüse“ biologisch abbaubar.