Eine 27-jährige Frau wurde am Mittwochnachmittag im Kasseler Stadtteil Wehlheiden von einem fremden Mann angesprochen und begrapscht. Die Polizei sucht nun den Unbekannten wegen sexueller Belästigung.

Die junge Frau war laut Polizei gegen 14.20 Uhr zu Fuß in der Ludwig-Mond-Straße unterwegs. Auf Höhe der Bosestraße sprach ein Mann die 27-Jährige an. Während er die Frau nach ihrem Namen fragte, drückte er sie gegen einen Zaun neben einer Imbissbude und packte ihr an den Hintern. Die Frau verteidigte sich mit einer Ohrfeige und schrie den Unbekannten an. Daraufhin flüchtete der Mann in Richtung Frankfurter Straße.

Beschreibung des Täters:

Der Mann stellte sich mit dem Namen „Darius“ vor. Das kann laut Polizei aber auch ein falscher Name gewesen sein. Die 27-Jährige beschreibt den Unbekannten wie folgt:

  • etwa 30 Jahre alt
  • 1,65 Meter bis 1,70 Meter groß
  • schlanke/ schmächtige Gestalt
  • kurze schwarze Haare
  • zwei überlappende, obere Schneidezähne
  • südländisches Erscheinungsbild
  • schwarze Jacke

Hinweise an die Polizei Kassel unter Tel. 0561-9100.

Von Redaktion Kassel-Live
Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.