So fühlt es sich nämlich ein bisschen an, wenn man Sonja in ihrem Laden besucht, der nach ihrer Großmutter benannt ist; der kleine Indie-Klamotten-Laden an der Friedrich-Ebert-Straße erzeugt schon beim Eintreten eine gemütliche Wohnzimmeratmosphäre. Sonjas Konzept ist, kleine, fairproduzierende sowie nachhaltige Labels zu unterstützen – das schließt auch Kosmetika und diverse andere Lifestyle- sowie Gebrauchsgegenstände ein. Erkundet den Laden einfach mal selbst und lasst euch überraschen, was ihr so findet.