Seit der Museumsnacht präsentiert sich das Künstlerkollektiv „Good Company“ täglich ab 16 Uhr in der Warte für Kunst an der Tischbeinstraße, wo es in Experimenten der Frage nachgeht, was uns glücklich macht. Wir entdeckten auf den ersten Blick viele Dinge, die uns in unserer Kindheit glücklich gemacht haben, was wohl typisch für die meisten Menschen ist.

Sehr gut gefallen hat aber auch die Haube, durch die Mitglieder des Teams die Gedanken dessen lesen können, der sie gerade trägt. Am Freitag zur Finissage werden um 19 Uhr viele, von Studierenden der Kunsthochschule gefertigte Bügelperlenbilder versteigert. Hingehen und mitbieten, es lohnt sich.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de