Heute Abend wird im Open Air Kino wieder ein Musikfilm gezeigt: „Sipersonic“ über die Geschichte der neben Blur wohl berühmtesten Britpop-Band Oasis. Die währte 18 Jahre und brachte jede Menge Hits hervor. Wir haben mal – nicht repräsentativ – einige Besucherinnen und Besucher nach ihrem Oasis-Favourite gefragt. Die meisten sagten „die waren doch alle gut“, dann folgen „Live Forever“ und „Don‘t look back in anger“, auch der Lieblingssong von Jasmin (Foto).

Intressant: Das durch mehr oder weniger gute Karaoke-Veranstaltungen zu Tode genudelte „Wonderwall“ wurde nur einmal genannt. Dafür aber „Stop cryin‘ your Heart out“ und „Champagne Supernova“ noch jeweils fünfmal. Fans halt…

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de