Wenn die Trams fahren, ist schon mehr los

Erzählt uns Lyn, die bei Rituals in der Königsstraße arbeitet. Bisher waren wir nur bei Gastro-Betrieben in der Königsstraße nachgefragt, nun wollten wir auch mal den Einzelhandel Gehör verschaffen. Die Baustelle falle hier laut Lyn nicht so sehr ins Gewicht, da es natürlich keinen Außenbereich gibt, die Baustelle höre man aber manchmal schon, auch bei geschlossenen Türen, was eher die Verkäufer als die Kunden störe. Den eingeschränkten Tramverkehr merke man aber schon und wenn abends die Trams in beide Richtungen wieder fahren, sei deutlich mehr los, auch wenn es Lyn als Privatperson schon angenehmer findet, wenn keine Trams durch die Innenstadt fahren.