Ein Freibad existiert in der Nordstadt nicht, weswegen manche Kinder aus der Nachbarschaft recht kreativ bei ihren Abkühlmethoden werden: auf dem Vorplatz der Elisabeth-Knipping-Schule verwandelten zwei Jungs den Brunnen kurzerhand mal eben in einen kleinen Pool und hüpften in Badehosen ins kühle Nass. Sicherlich nicht so spaßig wie in einem richtigen Freibad, aber helfen dürfte es bei der Hitze allemal.