Tanklaster umgekippt: A44 Richtung Kassel voll gesperrt

Am Dienstagmorgen ist auf der A44 bei Breuna ein Tanklaster verunglückt: Die Autobahn in Richtung Kassel ist derzeit voll gesperrt. Der Verkehr staut sich derzeit auf sechs Kilometer.

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 7.20 Uhr zwischen den Anschlussstellen Warburg und Breuna in Fahrtrichtung Kassel. Aus bisher ungeklärter Ursache ist der mit Heizöl beladene Lastwagen von der Fahrbahn abgekommen – der Auflieger des Sattelzuges wurde dabei von der Zugmaschine abgetrennt, kippte um und kam auf der Schutzplanke zum Liegen.

Es sollen aber bislang nur kleinere Mengen Heizöl ausgetreten sein. Derzeit dichtet die Feuerwehr das Leck ab. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Von Axel Schürgels
Redakteur in der Online-Redaktion der HNA. Jahrgang 1988. In Dortmund geboren und aufgewachsen. Seit 2015 bei der HNA. Kontakt:axl@hna.de