Weltranglistenturnier beginnt morgen früh

Morgen ist der große Tag gekommen. Bereits um 8 Uhr in der Frühe beginnt das Tennissportereignis des Jahres in unserer Region: die Wilhelmshöhe Open, ein Weltranglistenturnier auf dem Gelände des KTCW an der Burgfeldstraße in Bad Wilhelmshöhe. Wir haben kurz mit Turnierdirektor Dr. Eberhard Engelmann gesprochen. Heute läuft das ‚Sign in‘ für die Spieler, die dazu persönlich erscheinen müssen. Es wimmelt hier also von Cracks.

48 Spieler sind gemeldet, die morgen und am Dienstag um die 8 Plätze für die Finalrunden kämpfen. „Zuschauer sind jederzeit herzlichst willkommen“, sagt Dr. Engelmann und hat noch eine Top-Nachricht: „Für Jugendliche unter 18 Jahren ist der Besuch des Weltranglistenturniers kostenlos.“ Unser Foto zeigt den Turnierdirektor (l.) neben Carsten Bachmann, Gesamtvertriebsleiter der Glinicke Automobil Holding, Hauptsponsor des Turniers.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de