Woche zwei in den Sommerferien und auch ohne den ganzen Schul-Trubel war eine ganze Menge los in Kassel. Wir haben die Good News der Woche für euch gesammelt.

HNA-Blutspendeaktion im Regierungspräsidium

Lia und Jonas haben es getan, mehr als 2000 andere ebenfalls: Sie alle haben Blut gespendet und die Vorräte, die gerade im Sommer immer knapp sind, wieder aufgefüllt. Gemeinsam mit dem DRK-Blutspendedienst findet die Aktion bereits zum 19. Mal statt. Als Dankeschön gab es übrigens eine Freikarte für den Besuch der Kurhessentherme oder Cineplex in Kassel oder Baunatal.

Feuerwehr rettet Katze bei Brand in der Innenstadt

Am frühen Dienstagabend hat es in der Kasseler Innenstadt gebrannt. Während sich die Bewohner schnell aus den Gebäude retten konnten, blieb eine Katze zurück. Doch dank der Feuerwehrleute hat auch sie überlebt. Allerdings wurde bei dem Einsatz ein Feuerwehrmann verletzt. Wir wünschen gute Genesung. Auslöser des Brandes war übrings über überhitzter Akku eines Longboardes.

Skulpturen aus Sand in der Innenstadt

Foto: Jens Büttner/dpa

Das kann ja was geben: Vom 22. Juli bis zum 9. August kreiert der Künstler Yosef Bakir aus 21 Tonnen Sand große Skulpturen. Zweieinhalb Meter hoch sollen sie dann auf dem Königsplatz stehen. Als Motive hat sich Bakir die Brüder Grimm, den Herkules und das Kassel-Logo vorgenommen.

Von Axel Schürgels
Redakteur in der Online-Redaktion der HNA. Jahrgang 1988. In Dortmund geboren und aufgewachsen. Seit 2015 bei der HNA. Kontakt:axl@hna.de