Drei Freundinnen, mit denen man sich lieber nicht anlegt

Bei dem heutigen Wetter denkt vermutlich niemand an einen warmen Sommerabend im Open-Air-Kino, deshalb haben wir einen Filmtipp für euch, bei dem ihr trocken bleibt: Heute wird im Filmladen zum ersten Mal die französische Komödie Rebellinnen – Leg dich nicht mit ihnen an! gezeigt, für die man definitiv einen Sinn für schwarzen Humor braucht. Aber worum geht es eigentlich?

Die ehemalige Provinz-Schönheitskönigin Sandra flieht vor ihrem gewalttätigen Ehemann und zieht zurück zu ihrer Mutter in die Kleinstadt, in der sie aufgewachsen ist. Bei ihrem neuen Job in einer Fischkonservenfabrik freundet sie sich mit zwei Kolleginnen an, Nadine und Audrey. Alles läuft gut, nur ihr Chef wird immer wieder zudringlich; eines Tages setzt sich Sandra gegen ihn zur Wehr und tötet ihn versehentlich. Während die Freundinnen überlegen, was sie jetzt tun sollen, finden sie im Schließfach des Toten eine Tasche voller Geld, welches sie untereinander aufteilen. Dummerweise ist ihnen nicht nur die Polizei auf den Fersen, sondern ebenfalls ein örtlicher Gangster und die halbe Unterwelt Belgiens. HIER gibt’s den Trailer. Mittwochs läuft der Film übrigens in Originalsprache, also Französisch, mit deutschem Untertitel!
19 und 21 Uhr || Filmladen

Von Theresa Lippe
Jahrgang 1989. Kasselanerin und für das Studium der Anglistik und Germanistik in der schönen Heimat geblieben. Seit Oktober 2018 berichte ich hauptsächlich aus Kassels wildem Westen; gerne teile ich auch meine Fotos mit euch auf unserem Instagram Account.