Das Team, das am kommenden Samstag, 13. Juli, auf dem Campus am Holländischen Platz rund um das K19 und den Periptero die erste LyriKA, einen lyrischen Klangraum für junge Autoren und Autorinnen und Musiker und Musikerinnen organisiert, hatten wir euch bereits am Freitag vorgestellt. Jetzt haben wir auch die ersten Plakate entdeckt und möchten gerne die Vorfreude auf das kommende Wochenende schon am Sonntagabend der  Vorwoche mit euch teilen. Es kommen Poetry-Slammer, Landschaftslyriker, Spoken Word Dichter, konkrete Poeten, Songtexter und Literaturwissenschaftler. Und am Nachmittag gibt es bereits einen Poetry-Slam-Workshop und eine zweistündige Lesung von Nachwuchsautoren. Bitte vormerken. Das wird ein ganz großer Abend der neuen Literatur mit einer ganz großen Aftershow-Party im K 19.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de