Demo gegen rechte Gewalt in der Innenstdt

Der Start des Demozuges durch die Innenstadt verzögert sich etwas. Um 14 Uhr sollte die Veranstaltung eigentlich bereits losgehen. Am Opernplatz in der Innnenstadt haben sich schon rund 1200 Menschen versammelt, um gegen rechte Gewalt zu demonstrieren.

Von Axel Schürgels
Redakteur in der Online-Redaktion der HNA. Jahrgang 1988. In Dortmund geboren und aufgewachsen. Seit 2015 bei der HNA. Kontakt:axl@hna.de