Das heutige Chamäleon-Konzert findet nal nicht im Ball Room bei Lolita statt, sondern im Dock 4. Die größere Räumlichkeit ist nötig, da heute mit Robert Dick (l.) ein Flötist von Weltrang zu Gast ist. Robert Dick ist Yale-Absolvent und mit der Musik von Jimi Hendrix ebenso vertraut, wie mit John Coltrane oder Wayne Shorter. Er schrieb mehrere Lehrbücher über erweiterte Techniken beim Flötenspiel. Nach Lehrtätigkeiten in Basel (Juilliard School und Salzburg (Mozarteum) lebt er heute in New York und unterrichtet er an der New York University). Beim Konzert heute Abend im Dock 4 wird er begleitet bon Joshua Weitzel (Chamisen/Gitarre) und Benoit Cancoin (r., Kontrabass).

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de