Der heutige Buchtipp aus dem Bücherschrank in der Querallee: Zwei Fälle des weltbekannten Commissario Brunetti von Donna Leon

In seinem neunten Fall, Feine Freunde, arbeitet der Ermittler aus Venedig in eigener Sache. Ihm ist sofort klar: Sein Problem lässt sich nur mit Hilfe seiner feinen Freunde lösen. Was mit einer Querele mit dem Katasteramt beginnt, nimmt seinen Lauf mit dem Mord an einem Beamten und der Moralist Brunetti ermittelt.

Auch in seinem fünfzehnten Fall, Wie durch ein dunkles Glas, ermittelt Brunetti in einen Mordfall in Venedig. Ein Nachtwächter wird vor einem Brennofen einer Glasmanufaktur gefunden, doch was ist passiert? Ein Familienstreit, oder musste das Opfer dafür büßen, dass er ein fanatischer Umweltschützer war? Commissario Brunetti findet in Dantes Inferno die entscheidende Spur.

Von Theresa Lippe
Jahrgang 1989. Kasselanerin und für das Studium der Anglistik und Germanistik in der schönen Heimat geblieben. Seit Oktober 2018 berichte ich hauptsächlich aus Kassels wildem Westen; gerne teile ich auch meine Fotos mit euch auf unserem Instagram Account.