Mann unter Drogeneinfluss greift Bettler an und randaliert in Bettenhausen

Gestern Abend hat ein Mann unter vor einer Drogerie in der Leipziger Straße in Bettenhausen einen dort bettelnden Mann angegriffen und verletzt. Anschließend randalierte er vor einem Wohnhaus in der Ringhofstraße. Bei seinem Taten stand der Mann laut Polizei wahrscheinlich unter Drogeneinfluss. Mehr dazu lest ihr hier: 

Gegen 18.30 Uhr hat der 29-jährige Mann nach Bericht eines Augenzeugens im Vorbeigehen erst den Becher mit dem erbettelten Kleingeld umgestoßen. Danach schlug er dem 47-jährigen Bettler ins Gesicht und trat nach ihm, wodurch dieser verletzt wurde. Seine blutende Nase wurde von Sanitätern behandelt. Der 29-Jährige, den einer der Zeugen mit Namen kannte, flüchtete.

Gegen 19 Uhr wurde in der Ringhofstraße vor dem Haus einer Bekannten des Mannes ein Fenster eingeschlagen, was laut Polizei wahrscheinlich ebenfalls der 29-Jährige war. Die Fahndungsmaßnahmen blieben zunächst allerdings erfolglos. Der Mann kehrte gegen Mitternacht jedoch in die Ringhofstraße zurück und verhielt sich dort erneut aggressiv. Die daraufhin gerufene Polizei nahm ihn vor Ort fest.

Von Michaela Schaal
Geboren 1992 in Hofgeismar, also gebürtige Nordhessin. Nach meinem Geschichtsstudium an der Uni Kassel bin ich seit Oktober 2017 Online-Volontärin bei der HNA in Kassel. Ich mag Tiere und die Natur, bin ein leidenschaftlicher Nerd und liebe Bücher.