Wandern, etwas das man mit Bergen, Natur und Almhütten verbindet. Allerdings sollen auch in Kassel Wanderrouten eingerichtet werden. Am 16. Juni soll die Route „KS-Nord“ eröffnet werden. Vier weitere sollen in den nächsten Jahren folgen.

Der etwa 14 Kilometer lange Wanderweg beginnt am Kultur-/Hauptbahnhof . Von dort aus geht er  über Rothenditmold durch den Hauptfriedhof bis in die Nordstadt, von dort weiter über das Gelände der Universität zum Fasanenhof bis nach Wolfsanger. Auf dem Weg sollen Informationstafeln angebracht werden.

Entwickelt wurde das Konzept vom Hessisch-Waldeckischen Gebirgsverein in Zusammenarbeit mit den Ortsbeiräten und der Stadt Kassel.

Also, einen Monat habt ihr noch knapp um zu trainieren. Danach wartet die Stadtwanderung auf euch.