Anlässlich des Rundgangs an der Kunsthochschule im vergangenen Juli haben wir bereits das studentische Projekt ‚Allerleih‘ vorgestellt, das unter dem Motto „Teilen statt besitzen“ Ausleihstationen für Gebrauchsgegenstände einrichten will, die man nur sehr selten nutzt und die deshalb zu 95 Prozent das Jahr über in irgendwelchen Ecken im Haushalt herumliegen und wertvollen Platz wegnehmen. Aus dem Projekt, das seinerzeit nur auf dem Papier existierte, ist inzwischen schon eine richtige Bewegung geworden. Die Gemeinnützigkeit ist anerkannt, die ersten beiden Ausleihstationen sollen im Sandershaus (Bettenhausen) und in der Stadtbibliothek, wo Leonore und Tim gerade Flyer ablegen, entstehen. Was jetzt noch fehlt ist hauptsächlich die Unterstützung über das startnext Crowdfunding Projekt, zu finden. Schaut unbedingt für nähere Infos HIER mal rein und unterstützt das.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de