Das haben sich zumindest Tino (vorne rechts), Alex (links) und Kai (hinten rechts) gedacht. Im angenehmen Halbschatten lässt es sich gut aushalten, während im Hintergrund „3 to 1“ live spielen. Wir hätten uns gern dazugesetzt, aber leider keine Zeit.