Angebranntes Essen verursacht Feuerwehreinsatz in Heinrich-Schütz-Allee

Am Freitagabend gegen 23.30 Uhr wurde die Feuerwehr wegen Brandgeruch in der Heinrich-Schütz-Allee 330 alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass dort – unbemerkt vom Bewohner der Wohnung – Essen auf dem Herd angebrannt war. Die Feuerwehr hat die Wohnung gelüftet, der Bewohner konnte nach dem Einsatz wieder zurück ins Gebäude.

Von Redaktion Kassel-Live
Wir beobachten für Euch das Nachrichtengeschehen in Stadt und Landkreis und schreiben hier darüber. Außerdem haben wir einen Blick auf die sozialen Netzwerke. E-Mail.