Huskies: Nach zwei Kontern und einem Eigentor 2:4

Huskies Logo Das zweite Drittel hat gut begonnen durch Andi Reiss´Treffer zum 2:1. Doch die Tempoverschärfung der Gastgeber kontern die Eispiraten cool und erfolgreich und mit einer ziemlichen Portion Glück, als Marco Müller ein unglückliches Eigentor unterläuft: Sie führen nach 40 Minuten mit 4:2.

Von Michaela Streuff
Jahrgang 1980. Seit 2007 bei der HNA, seit 2009 in der Sportredaktion. Geboren tief im Westen, aber längst heimisch in Kassel. E-Mail: mis@hna.de