In der Heinrich-Heine-Straße ist aktuell noch alles ruhig. Die Abholzung der insgesamt 90 Böume hat noch nicht begonnen. Wenn man so die Straße entlangfährt und auf die neonfarbenen Markierungen der Bäume achtet, kommt man zu dem Schluss, dass die meisten Bäume wohl auf dem südlichen Teil der Heinrich-Heine-Straße in Richtung Frankfurter Straße gefällt werden sollen. Warum der Naturschutzbund der Stadt widerspricht, was die Notwendigkeit der Abholzung anbelangt und wie die Anwohner zu der Sanierung der Straße stehen, lest ihr hier. Wir werden hier später nochmal vorbeischauen und euch ggf. von der Abholzung berichten.