Nun hat auch das kanadische Duo losgelegt. Die Soundkulisse lässt sich wohl gut mit dem Schlagwort „brachial“ beschreiben und verortet sich unter dem Genre „Ambiente-Drone-Metal“. Sicher nicht jedermanns Sache und garantiert keine einfache Hausmannskost, aber eben auch mal was anderes.