Bauarbeiten am neuen Studi-Haus gehen voran

Die Sanierung des alten Werksgebäudes in der Peripherie des neu entstehenden Science-Parks geht voran. Hier sollen möglichst noch dieses Jahr der AStA, die Autonomen Referate und das K19 einziehen. Die neu gemachte Fassade und die großen neuen Rundbogen-Fenster geben schon mal eine tolle Optik ab.