Im letzten halben Jahr hat sich einiges getan in der Kasseler Innenstadt. Viele neue Restaurants haben eröffnet,  „dean&david“ oder „Peter Pane“ um nur zwei zu nennen. In der Königsgalerie reiht sich nun ein weiteres neues Restaurant ein. Im Untergeschoss eröffnet in Kürze das libanesische Restaurant „Ceder“, welches es bereits in Marburg und Gießen gibt. Hier wird es sowohl Gerichte mit Fleisch als auch ein Angebot für Veganger und Vegetarier geben. Das Restaurant wirbt zudem damit, weitgehend auf zusätzliche Aromen und Zusatzstoffe in ihren Gerichten zu verzichten. Wir sind schon gespannt, was es hier Leckeres geben wird. Ein genauer Eröffnungstermin steht noch nicht fest. Wir halten euch auf dem Laufenden.