Die „Casselfornian Sleeze’ gibt es nur einmal im Quartal und die letzte lief im September. Höchste Zeit, kurz vor Jahresende noch mal heiße Eisen ins Feuer zu legen. Schließlich ist es Kassels einzige Glam Rock-. Hair-Metal- und Glam Metal Party. Kurzum: Musik, bei der es noch um die wichtigen Dinge im Leben geht: das andere Geschlecht, smokin’, drinkin’ und heiße Autos. Genug der Worte, jetzt rein in die zerrissenen Jeans, Kutte gerade gerückt, Lederjacke drüber und ab ins Fiasko! Es legen auf Master Dirk (l., Sänger von „Chaos Path“) und Dirk (Gitarrist von „Mortal Terror“). Eure metall-haltigen Wünsche liegen also in Händen von Menschen, die sich auskennen.

Von Willie Ditzel
Seit 1990 bei der HNA, davor Freelancer für Musikzeitschriften. Schwerpunkt heute: Kassel Live. Lieblingsthemen: Musik und Kultur. E-Mail: wd@hna.de