MT setzt beim Derby Zeichen für Toleranz

Das Hessenderby des Handball-Bundesligisten MT Melsungen heute ab 19 Uhr in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle gegen die HSG Wetzlar nutzt der Gastgeber, um ein Zeichen für Toleranz zu setzen.  Damit unterstützt das Team eine Kampagne des Kasseler Unternehmens Wintershall.

Von Björn Mahr
Jahrgang 1975, seit 2002 Redakteur im Ressort Sport bei der HNA, erst in Homberg, inzwischen in Kassel. E-Mail: bjm@hna.de