Zum Gedenken an verstorbene Kinder veranstaltet das Museum für Sepulkralkultur jeden zweiten Sonntag im Dezember ein Zusammenkommen. Gemeinsam werden dort um 19 acht Kerzen angezündet. Zunächst spricht der stellvertretende Museumsleiter Gerold Eppler zum Publikum mit einer bewegenden und persönlichen Rede. Auf der ganzen Welt werden heute zu diesem Anlass Lichter entfacht.

Von Sarah Mehring
Geboren 1994. Ich bin Studentin an der Kunsthochschule Kassel und seit Juni 2016 als Reporterin für Kassel-Live unterwegs.