Seit Freitag haben die Galerien der Kasseler Südstadt ihre Türen für die bereits 7. Weihnachtswarte geöffnet. Dort wurde Kunst von Kasseler Künstlern für einen guten Zweck verkauft. Im Tokonoma gab es eine Versteigerung, ein Werk brachte dort den Höchstpreis von ca. 280 Euro ein. In der Warte für Kunst (Bild) waren 99 Werke von 42 Künstlern ausgestellt. Jetzt geht die Veranstaltung zu Ende.

Von Sarah Mehring
Geboren 1994. Ich bin Studentin an der Kunsthochschule Kassel und seit Juni 2016 als Reporterin für Kassel-Live unterwegs.