Knochenbruch im Gesicht: Drei Täter berauben Mann und verletzen ihn schwer

Gestern hat sich gegen 17 Uhr ein Raub in einem Mehrfamilienhaus in der Oberzwehrener Straße ereignet, bei dem ein 27-Jähriger schwer verletzt worden ist. Er musste mit einem Knochenbruch im Gesicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Polizei gerade mitteilt, ist derzeit bekannt, dass die drei Männer den 27-Jährigen unmittelbar vor dessen Wohnhaus zunächst bedroht und dann in seine Wohnung gedrängt haben.  Dort schlugen sie offenbar mehrfach auf ihn ein, wodurch er Verletzungen erlitt. Er musste mit einer Gesichtsfraktur und weiteren Verletzungen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden.  Nach derzeitigen Erkenntnissen erbeuteten die Räuber Bargeld und andere Wertgegenstände aus der Wohnung des Opfers und flüchteten anschließend vom Tatort. Da der 27-Jährige noch nicht vernommen werden kann, sind die Hintergründe und der genaue Ablauf der Tat noch unklar. Zeugen, die etwas beobachtet haben, melden sich unter Tel. 0561/9100.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.