Polizist in Freizeit erkennt Drogendealer: Festnahme

Ein Polizist, der in seiner Freizeit in der Innenstadt unterwegs war, hat heute einen mutmaßlichen Drogendealer erkannt. Der Mann wurde festgenommen.

Wie die Polizei gerade mitteilt, war der Polizist gegen 12.45 Uhr am Friedrichsplatz unterwegs, als er den mit Zeugenhinweisen gesuchten Mann erkannte. Er alarmierte eine Streife, die den 57-Jährigen am Friedrichsplatz kontrollierte. Die Beamten fanden 34 Plomben mit insgesamt 20 Gramm Heroin bei dem Mann. Er ist bereits wegen Drogendelikten polizeibekannt. Gegen ihn wird nun wegen illegalen Handels mit Heroin ermittelt.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.