Ideen für das Festessen

Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit stellt sich die gleiche Frage: Was gibt es an Heiligabend zu essen? Wir haben mal in der Markthalle beim Familienbetrieb Schmitz aus Dellbrück nachgefragt, was sie für Empfehlungen haben. Regina Schmitz empfiehlt eindeutig Gans oder Ente für das Festessen. Auch gerne gegessen werde Wild. Dazu als Beilagen leckere Knödel oder Salzkartoffeln mit Rotkraut oder Rosenkohl und einem perfekten Weihnachtsschmaus steht nichts mehr im Wege. Übrigens: Für Kurzentschlossene hat die Familie auch am 24. noch Fleisch zur Auswahl. Wer jedoch sichergehen möchte, bestellt am besten vor.

Schlagwörter: ,

Janina Müller

Veröffentlicht von

Jahrgang 1993. Als waschechte Kasselänerin verbindet mich natürlich mehr mit der Stadt als die obligatorische (Hass-) Liebe. Momentan studiere ich Germanistik und Grundschullehramt an der Uni Kassel und verbringe meine Freizeit am liebsten draußen mit den Liebsten. Seit September 2015 bin ich für Kassel Live unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.